Dreitägige Schlösser- und Burgenfahrt

Reisen wie zu Zeiten der Brüder Grimm - dreitägige Fahrt mit pferdebespanntem Gesellschaftswagen von Felsberg auf der alten Salzstraße über die Dom- und Kaiserstadt Fritzlar nach Schloss Garvensburg.

Am zweiten Tag durch das Elbetal nach Schloss Elberberg nach Naumburg und am dritten Tag durch die Buchenwälder von Naumburg zum Schloß Waldeck hoch über dem Edersee.

Leistungen

  • 3 Tage Kutschfahrt mit Burg- und Schlossbesichtigungen
  • 2 Übernachtungen im Schloss Garvensburg
  • Begleitung durch einen Musikant mit mittelalterlichen Instrumenten
  • Unterwegs exklusives Picknick am Waldrand mit Butler
  • Während der Fahrt: Kaffee, kleine Leckereien
  • 1 x Schlossherrentafel am 1. Abend im Schloss Garvensburg
  • 1 x Speisen bei Kerzenschein im Schloss Garvensburg
  • 1 x exklusives Wildgericht serviert von Frau v. Buttlar und Führung im Privatschloss Elberberg
  • 1 x liebevoll zubereitete "Schmeckerwöhlercher" im Restaurant Altane über dem Edersee auf Schloss Waldeck

Buchungstermin bzw. -zeitraum

Buchbar auf Anfrage

Preis pro Person

  • im Doppelzimmer: 708,- €
  • im Einzelzimmer: 758,- €

Programm und Reiseablauf

Reisetag 1

Treffen um 11 Uhr an der Felsburg in Felsberg. Burgführung auf der Felsburg. Anschl. Fahrt mit dem Gesellschaftswagen auf der alten Salzstraße in Begleitung von einem Musikant mit mittelalterlichen Instrumenten (Ars Natura Pfad). Unterwegs Picknick am Waldrand. Weiterfahrt nach Fritzlar.

Gefahrene Stadtführung durch den mittelalterlichen Stadtkern in Fritzlar. Anschließend weiter durch das Elbetal vorbei am Sauerbrunnen nach Fritzlar-Züschen. Abends im Schloss Garvensburg reichhaltige Schlossherrentafel und Übernachtung im Schloss.

Reisetag 2

Heute ist der Gesellschaftswagen wegen der bergigen Landschaft mit 4 Pferden bespannt. Vorbei an den Riesensteinen, einer interessanten Felsformation mitten im Wald Fahrt nach Elbenberg. Dort Begrüßung durch die Schlossherrin Alix von Buttlar , Mittagsmenü mit Wildgerichten aus den von

Buttlarschen Wäldern. Anschl. Schlossführung und Kaffee im Schlossgarten.

Weiterfahrt nach Naumburg – hier endet die Fahrt am Tag 2. Und ein Shuttle Service fährt die Reisenden zurück zu Schloss Garvensburg.

Reisetag 3

Heute starten wir wieder vierspännig in Naumburg. Durch den romantischen Wintersgrund und den Waldecker Dominialwald fahren wir über den Ort Netze zum Schloss Waldeck. Ende der Fahrt unterhalb des Schlosses Waldeck mit atemberaubendem Blick über den Edersee und den Buchennationalpark Kellerwald. Im Schloss Waldeck Schlossführung „Hinter Schloss und Riegel“ abschl. Mittagsmenü mit dem Kutscher im Restaurant Altane auf Schloss Waldeck. Danach Abreise. Es ist auch möglich eine weitere Übernachtung im Schloss Waldeck zu buchen.

Kontakt

Fuhrhalterei Döring - Cornelia und Götz Döring

Gippes 6
34590 Wabern-Zennern
Telefon: +49 5683 - 8312
Telefax: +49 5683 - 8856

» Email-Kontakt