Stellplatz Bahnhof

Lage

Reizvoll und weitab von störendem Durchgangsverkehr, in einem ruhigen Grünzug mit Kleingärten am Bachlauf der „Wilde“ eingebettet, gelegen. Nicht weit vom aufwändig restaurierten Bahnhof mit tollem Blick auf Stadt und Schloss.

Größe und Ausstattung

28 befestigte Stellplätze, auch für große WoMo geeignet. Plätze z. T. mit eigener Grüneinfassung und Baumbestand. Entgelte: Stellplatz 5,­ €/Tag und WoMo; 1,00 € für 45 Liter Trinkwasser (Wasser inkl. Abwasser), 1,00 € für 10 Std. Strom. Entfernungen: Ortszentrum 1,5 km (StadtBus direkt am WoMoPlatz);

Entfernungen

Der Platz liegt in direkter Nachbarschaft zu zwei Lebensmitteldiscountern (LIDL und ALDI), Getränke­, Drogerie­ und Baumarkt, Fleischer, Bäcker und Imbiss. Nächste Tankstelle 0,8 km.

Saisonzeiten

Ganzjährig

Bad Wildungen

Bad Wildungen zählt zu den Top­Heilbädern in Deutschland. Doch die charmante Kurstadt bietet viel mehr als Wellness, Kur und Gesundheit. Neben dem reizvollen Stadtbild, heilenden Quellen und Europas größtem Kurpark locken vor allem namhafte Großveranstaltungen Besucher und Urlauber an. Bad Wildungen hat viele Gesichter, die es gern bei Busrundfahrten oder originellen Erlebnisführungen präsentiert. Im eleganten Kurviertel begleiten prachtvolle Jugendstilarchitektur an der Promenade, Gründerzeit­Villen, Heilquellen und Brunnen die flanierenden Gäste. Auf der anderen Seite lohnt die malerische Fachwerk­Altstadt mit gotischer Stadtkirche, engen Gassen und mittelalterlichen Wehranlagen einen Besuch.

Freizeit und Erlebnis

  • QuellenTherme Reinhardshausen (mineralisiertes Heilwasser, Außenschwimmbecken, Sauna, Therapie)
  • Freizeitbad Heloponte (Familien­, Sport­ & Freizeitbad) mit Hallen­ und Freibädern, Riesenrutsche, Saunawelt, Kinderbereich
  • Wandern, Radeln, Golf, Reiten, Segelfliegen, Edersee, Nationalpark

Märchenstraßen-Tipp

Barockschloss Friedrichstein, Altwildungen. Hier lebte einst die Waldeckische Grafentochter Margaretha, die in jungen Jahren unter mysteriösen Umständen ums Leben kam. Ihr Schicksal soll den Brüdern Grimm als Vorlage für ihre berühmte Märchenfigur „Schneewittchen“ gedient haben. Die Zwerge stammten höchstwahrscheinlich aus dem nahen Bergfreiheit. Noch heute kann man dort ein Besucherbergwerk und das gemütliche Schneewittchenhaus besichtigen. Mehrmals im Jahr gibt es Märchenaufführungen auf der Naturbühne Bergfreiheit.

Veranstaltungen

  • April: Bad Wildungen im Osterschmuck
  • Mai: Grimm­Märchenfestival im Kurpark
  • Juni: Altstadt Jazzfestival
  • Juli: Kram­ und Viehmarkt, Internat. Folk­Festival
  • August: Lichterfest im Kurpark
  • September: Stadtfest mit Sambafestival / Blumenkorso
  • Dezember: Weihnachtsmarkt mit Märchenakzenten

 

 

GPS-Koordinaten

51° 07‘ 14“ N / 9° 08‘ 13“ O

Kontakt

Kur- und Tourist-Information Bad Wildungen

Brunnenallee 1
34537 Bad Wildungen
Telefon: +49 5621 - 9656741
Telefax: +49 5621 - 9656736

» Email-Kontakt