Brüder Grimm-Haus

Im Zentrum der Brüder-Grimm-Stadt Steinau, direkt an der Deutschen Märchenstraße, steht das Brüder Grimm-Haus Steinau. Das ehemalige Amtshaus wurde 1562 errichtet und war von 1791 bis 1796 Wohnsitz der weltbekannten Märchensammler Jacob und Wilhelm Grimm. Das Brüder Grimm-Haus zeigt das Leben und Werk der Brüder Grimm in einer Dauerausstellung. Dazu kommen attraktive, jährlich mehrfach wechselnde Sonderausstellungen.

Am Internationalen Museumstag 2011 wurde das Brüder Grimm-Haus nach sechsjährigen Umbauarbeiten für Gäste aus aller Welt freigegeben. Das Museum bietet auf knapp 600 Quadratmetern insgesamt 19 Themenräume.

Dem Museum gelingt es, mit interaktiven Mitteln, das Leben, das Werk und die weltbekannten Märchen der Brüder Grimm auf sinnliche Art erlebbar zu machen. Gäste können die Märchen nicht nur sehen, sondern auch hören und fühlen und somit in die bunte Welt der Kinder- und Hausmärchen von Jacob und Wilhelm Grimm eintauchen. Erwachsenen und Kindern wird es gleichsam Spaß machen, alte Märchenausgaben, brillante Illustrationen und zahlreiche Märchenfiguren zu betrachten.

Das modern und ansprechend eingerichtete Museum weckt Kindheitserinnerungen und lässt die Märchen der Brüder Grimm wieder lebendig werden...

Gäste können das Brüder Grimm-Haus Steinau selbständig entdecken oder bei einer Führung mancherlei über das Leben der Brüder Grimm erfahren.

Informationen und Frührungen:
Verkehrsbüro Steinau
Brüder-Grimm-Straße 70
36396 Steinau an der Straße
Telefon (0 66 63) 96 310
verkehrsbuero@steinau.de
www.steinau.de

Kontakt

Touristinformation Steinau an der Straße

Brüder-Grimm-Straße 70
36396 Steinau an der Straße
Telefon: +49 6663 - 96310
Telefax: +49 6663 - 963133

» Email-Kontakt