Lochbachklamm

Ein 8,5 km langer Wanderweg der besonderen Art beginnt z.B. in Wallenstein und führt von dort direkt in die Lochbachklamm, eine teils schroffe Schlucht mit Sturzquellen, die sich zwischen Hülsa und Wallenstein in wildromantischer Natur ergießen. Zahlreiche Holzbrücken und Ruhebänke laden zum Verweilen ein. Angekommen im freien Feld bei Hülsa wandert man durch Magerwiesen mit vielfältiger Flora und genießt den herrlichen Ausblick über den Knüll mit Knüllköpfchen (634m) und den Eisenberg (636m).

Weiter führt der gut ausgeschilderte Lochbachpfad zur Ferdinand Kersting Hütte mit Blick in das idyllische Rinnetal bis hin zum Kellerwald. Immer im Wald entlang kommt man schließlich zur Kankowski Hütte. Hier besteht die Möglichkeit, einen lohnenswerten Abstecher in den Wildpark Knüll zu machen. Zurück zum Ausgangspunkt gelangt man über das Ebigköpfchen (426m), wo man bei einer Rast noch einmal in aller Stille die Natur genießen kann.

 

Kontakt

Knüll Touristik e.V.

Hauptstraße 34
34593 Knüllwald-Remsfeld
Telefon: +49 5681 - 930808
Telefax: +49 5681 - 930807

» Email-Kontakt