Bad Wildungen - Zu Gast bei Schneewittchen und den sieben Zwergen

Bad Wildungen für Märchenfreunde

Auf einem Bergkegel gegenüber der Fachwerk-Altstadt von Bad Wildungen thront das Barockschloss Friedrichstein. Von hier stammte die Grafentochter Margaretha von Waldeck, die im 16.Jahrhundert als Schwester des Gründers des mitten im Kellerwald gelegenen Bergwerksdorfes Bergfreiheit in jungen Jahren als wunderschöne Prinzessin vergiftet wurde.

Ihr Schicksal soll den Brüdern Grimm als Vorlage für ihr Märchen „Schneewittchen und die sieben Zwerge" gedient haben, welches allen Familien und Kindern bekannt ist. Im „Schneewittchendorf" Bergfreiheit kann man noch heute den Spuren der Prinzessin und der Zwerge folgen. Das interessante Besucherbergwerk Bertsch (eine ehemalige Kupfermine), das kleine Bergamtsmuseum und das ganzjährig geöffnete kuschelige Schneewittchenhaus mitten im Ortskern von Bergfreiheit geben einen Einblick in die Zeit des spätmittelalterlichen Bergbaus und deuten auf den Ursprung des Märchens um Schneewittchen hin.

Mehrmals im Jahr gibt es auf der idyllisch oberhalb des Dorfes gelegenen Naturbühne liebevoll inszenierte Märchenaufführungen für Familien und Kinder. Beim traditionellen Osterfeuer, dem Eierlauf oder dem Apfelkelterfest kann man Schneewittchen und den sieben Zwergen leibhaftig begegnen.

Bad Wildungen für Urlauber und Ausflüger

Bad Wildungen lohnt sich nicht nur für Märchenfreunde, sondern auch für gesundheitsbewusste Kurgäste, Sportler, Familien und Kinder sowie Urlauber. Angrenzend an den urwüchsigen Nationalpark Kellerwald-Edersee ist Bad Wildungen idealer Ausgangspunkt für ausgedehnte Wanderstrecken sowie attraktive Walking- und Radtouren zum 27km langen Edersee. Neben gesunden Aktivitäten in unverfälschter Natur laden die Freizeitanlage Heloponte sowie die Wohlfühl-Oase „Quellen-Therme“ zum Entspannen ein.

Die Gesundheitsstadt Bad Wildungen mit der malerischen Fachwerk-Altstadt und dem eleganten Kurviertel kann man im Rahmen von Gruppenreisen auf abwechslungsreichen Erlebnisführungen mit „Kammerzofe“, „schaurigen Geistern“ oder „Nachtwächter“ entdecken.

18 Heilquellen, die beiden Wandelhallen sowie blütenbunte Parks in Bad Wildungen und Reinhardshausen – darunter Europas größter Kurpark - laden jederzeit zu Kur- und Urlaubserlebnissen ein. Etliche namhafte Großveranstaltungen und renommierte Festivals (Osterschmuck, Jazz, Folk, Samba und Blumenkorso) locken rund ums Jahr Ausflügler, Familien und Kinder, Kurgäste und Urlauber an.

Ihr Ansprechpartner in Bad Wildungen – für Märchenfreunde, Urlauber, Ausflügler an der Deutschen Märchenstraße

Kur- und Tourist-Information Bad Wildungen

Brunnenallee 1
34537 Bad Wildungen
Telefon: +49 5621 - 9656741
Telefax: +49 5621 - 9656736

» Email-Kontakt
» Zur Übersicht