Verden (Aller) - Dom- und Reiterstadt Verden

Verden für Märchenfreunde

Wer in Verden auf Märchensuche ist, kommt um den „Magic Park“, einem deutschen Freizeitpark mit Magie, nicht herum. Hier erwartet den Besucher neben Fahrgeschäften, Zaubershows und einer Saurierinsel auch ein Märchenwald mit einem Lebkuchenhaus, lebensgroßen Märchenfiguren und weiteren Attraktionen, welche Märchen lebendig werden lassen.

Auch Sagen mit ihren Gestalten lassen sich in Verden finden. Begegnen Sie einer Hexe bei der Stadtführung „Hexen in Verden“ oder lassen Sie sich von dem berüchtigten Seeräuber Störtebeker bei der Lätare-Spende im März einen Hering in die Hand drücken.

Wer weiß, vielleicht sehen Sie ja sogar den Riesen, der einst die „Verdener Dünen“ geschaffen haben soll. Dieser hat einer Sage nach bei einem Sprung über die Aller so viel Sand aus einer Tasche verloren, dass ein ganzes Moor damit trockengelegt wurde. Zurück blieben die Verdener Dünen.

Lernen Sie an der Außenwand des Doms den „Steinernen Mann“ kennen, hinter dem sich die Sage eines unehrenhaften Küsters verbirgt.

Wie Sie sehen, können Sie einige „Sagen“hafte Momente in Verden (Aller) erleben und hier vielleicht auch Ihr ganz eigenes Märchen schreiben.

Geschichtssplitter

Verden war einst in Norder- und Süderstadt aufgeteilt und wurde erst 1667 durch die schwedische Königin Christina vereint.

Bis dahin konnten sich die kaufmännisch orientierte Norderstadt rund um das Rathaus und die Süderstadt rund um den Dom nicht leiden und waren durch eine Stadtmauer getrennt. Teile dieser Stadtmauer sind noch heute erkennbar.

Verden für Urlauber und Ausflügler

In nahezu jedem Märchen hat der Prinz ein Pferd. Prinzen können wir Ihnen in Verden (Aller) zwar nicht bieten, Pferde allerdings zu genüge. Überall in der Stadt sind Akzente zum Thema Pferd gesetzt. Genießen Sie die Konditoreidelikatesse „Verdener Pferdeäpfel“ oder besuchen Sie das „Deutsche Pferdemuseum“ mit der Museumsbibliothek, um alles über die Geschichte des Pferdes zu erfahren.

Auch die Vielzahl an Pferdeveranstaltungen lockt Jahr für Jahr eine Reihe von Besuchern in die Stadt.

Wenn Sie die Geschichte der durch die Königin vereinigten Stadt genauer kennenlernen möchten, schauen Sie im „Domherrenhaus – Historisches Museum“ vorbei.

Ebenfalls gute Ausflugsziele sind die vom Riesen geschaffenen Verdener Dünen inmitten des Stadtwaldes oder der "Kletterpark" mit seinen 50 Stationen.

Ihr Ansprechpartner in Verden (Aller) – für Märchenfreunde, Urlauber, Ausflügler an der Deutschen Märchenstraße

Tourist-Information Verden (Aller)

Große Straße 40
27283 Verden (Aller)
Telefon: +49 4231 - 12345
Telefax: +49 4231 - 12320

» Email-Kontakt
» Zur Übersicht