27.05.2019

Rückblick: Wiedereröffnung des historischen Hafens von Bad Karlshafen

News

Wir freuen uns, dass trotz des sehr bescheidenen Wetters die Feier zur Wiedereröffnung des historischen Hafens von Bad Karlshafen ein voller Erfolg gewesen war.

Die ursprüngliche Gründungsidee Landgraf Carls kann nun wieder inmitten der Stadt erlebt werden: Bad Karlshafen ist zentrale Hafenstadt an der Weser.

Nach achtzehnmonatiger Bauzeit wurde der Hafen im Mittelpunkt der barocken Planstadt mit einem feierlichen Festakt eröffnet. Damit ist der Hafen erneut vom Wasser aus erreichbar und für die Besucher der Stadt neu erlebbar. Nur, dass diesmal anders als vor 300 Jahren nicht Frachtschiffe, sondern kleinere Yachten, Sportboote und Kanus in den Hafen einschleusen.

Bürgermeister Marcus Dittrich fuhr mit den Ehrengästen auf einem geschmückten Polizeiboot in den Hafen ein. Dort wurden auf der schwimmenden Bühne die Grußworte gesprochen.

Den Gästen wurde ein wunderbares kulturelles Rahmenprogramm rund um die Eröffnung geboten. Eine Stimmungsvolle Illuminierung des Hafens, der Schiffe und der barocken Häuser rund um den Hafen, inkl. 1000 Lichter auf der Hafenmauer und viele weitere Programmpunkte rundeten das Fest ab.

 

 

 

Bildrechte: Bad Karlshafen GmbH