17.07.2018

Sieben Schlösser

News

Die Sieben Schlösser im Leine- und Weserbergland blicken auf mehr als 800 Jahre Geschichte, höfische Kultur und berühmte Persönlichkeiten zurück. Ihre Authentizität und der niveauvolle wie moderne Glanz ihrer Gegenwart machen die Anziehungskraft der magischen Sieben aus. Die kulturhistorischen Juwele sind berühmt als Hauptwerke der Weserrenaissance, für ihr weißes Gold, für das größte private Mausoleum der Welt, als einziges Königsschloss Norddeutschlands und sogar als Weltkulturerbe. Vier von ihnen sind noch heute in Familienbesitz. Die prächtigen Besuchermagnete liegen rund um die Rattenfängerstadt Hameln, Sie bilden auch den grandiosen Rahmen für Konzerte, Open-Air-Veranstaltungen, Ausstellungen oder stimmungsvolle Weihnachtsmärkte. Mit unterhaltsamen Führungen gewähren sie manch unerwarteten Einblick in Leben, Kultur, Geschichte der Schlösser oder auch in die Geheimisse von Königen, Fürsten und Prinzessinnen sowie deren Hofstaat.

www.sieben-schloesser.de