Kassel

2. Kasseler Altstadtfest mit Märchengasse

21. bis 23. Juni 2019

Ein Wochenende voller Highlights: Kultur & Kulinarik. Regionales & Musik.

5 Bühnen, 12 Themenwelten und über 600 Programmpunkte.

Neue Märchengasse

Der ehemalige Wohnort der Brüder Grimm, die Wildemannsgasse wird zur liebevoll dekorierten Märchengasse. Hier begegnet man bekannten Märchenfiguren, kann einem Märchenerzähler lauschen, dem Figurentheater zuschauen oder sich bei Verkleide- und Fotoaktionen selbst in eine Märchengestalt verwandeln.

Als besondere Highlights gibt es die „Märchenlesungen“ im Märchenpavillon:

  • Samstag, 14.00 – 14.30: Carsten Höhre, Rätselmärchen „Drachenputtel"
  • Samstag, 17.00 – 17.30: Carsten Höhre, Rätselmärchen „Drachenputtel"
  • Sonntag, 14.00 – 14.30: Erika Knauf alias Dorothea Viehmann, Der goldene Vogel (Märchenerzählung)
  • Sonntag, 17.00 – 17.30: Erika Knauf alias Dorothea Viehmann, Der Teufel mit den drei goldenen Haaren (Märchenerzählung)

Buntes Programm für alle Sinne

Ob Druselturm, Renthof, Markthalle, Entenanger oder Zisselbrunnen: Auch in diesem Jahr wird den Besuchern des Altstadtfests an allen Spielorten ein buntes Programm geboten, das kaum abwechslungsreicher sein könnte und dabei immer „typisch Kassel“ ist. So entsteht ein sympathischer Mix aus Kultur, Kulinarik, Party und Unterhaltung, zu dem wieder viele Kasseler Vereine und Kultureinrichtungen ihren Beitrag leisten.

Auch auf ein Wiedersehen mit vielen Highlights der Altstadtfest-Premiere 2018 können sich die Besucher natürlich freuen – von der ViKoNauten-Zeitmaschine über Livekonzerte auf der Schlossparkbühne am Regierungspräsidium und zahlreiche Themengassen bis hin zur Regionalbühne an der Markthalle mit regionalen Künstlern, Familien-Jahrmarkt, ein Kinderprogramm im Innenhof des Fridericianums und sommerliches Vergnügen auf der Wasserrutsche am Steinweg.

Die Jubiläums-Oldtimerfahrt des ADAC Hessen-Thüringen macht Station in Kassel. Vom 20. bis 23. Juni können hier über 120 Oldtimer bestaunt werden. Im Mittelpunkt steht als Start und Zielort der beiden Etappen die Documenta-Stadt. Nach der Fahrt durch das Hessische Bergland und Weserbergland können Sie die Oldtimer, die mindestens 30 Jahre alt sind, am Freitag und Samstag ab 16 Uhr auf dem Steinweg bestaunen.

Kontakt

Kassel-Marketing GmbH - Tourist Information

Wilhelmstraße 23
34117 Kassel
Telefon: +49 561 - 707707
Telefax: +49 561 - 7077200

» Email-Kontakt