Hanau

Brüder Grimm Festspiele 2019

10.05. - 28.07.2019 im Amphitheater Schloss Philipssruhe

Märchenhaftes Theater in märchenhafter Kulisse – das sind die Brüder Grimm Festspiele in Hanau, der Geburtsstadt der Brüder Grimm. Seit 1985 Jahren werden die weltberühmten Erzählungen von Jacob und Wilhelm Grimm lebendig. Im Jahr 2019 feiert die Open-Air-Theater-Reihe ihren 35. Geburtstag – und dafür hat sich Intendant Frank-Lorenz Engel etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Eröffnet werden die Festspiele am Freitag, 10. Mai, nämlich nicht mit einem Stück von den Grimms, sondern mit einem Stück über die Grimms – und das in Form eines Musicals. „Jacob und Wilhelm - Weltenwandler“ heißt die Inszenierung.

  • Jacob und Wilhelm - Weltenwandler (Musical, Premiere am 10. Mai)
  • Die Bremer Stadtmusikanten (Familien-Theaterstück mit Gesang, Premiere am 1. Juni)
  • Schneewittchen (Schauspiel, Premiere am 8. Juni)

Der Kartenvorverkauf für die Saison 2019 läuft bereits.
Tickets für die Brüder Grimm Festspiele kosten – je nach Aufführung und Sitzplatzkategorie – zwischen 10 und 33 Euro.
In diesem Jahr beinhalten sie auch den Eintritt in das neuer Hanauer Museum „GrimmsMärchenReich“, das Mitte April im Schloss Philippsruhe eröffnet wird.

Kontakt

Tourist-Information Hanau

Am Markt 14 -18
63450 Hanau
Telefon: +49 6181 - 295950
Telefax: +49 6181 - 295959

» Email-Kontakt