Hessisch Lichtenau

Sagenhaft in Hessisch Lichtenau

Verschiedene Veranstaltungen zum Sagenjubiläum erwarten Sie in Hessich Lichtenau!

Mittwoch 17.05.2017 ab 14:30 Uhr
Bürgerhaus Hessisch Lichtenau, Sälzerstraße 2, 37235 Hessisch Lichtenau

Vorträge und Sagenerzählung:

  • „Frau Holle als Botschafterin des Geo-Naturparks“, Marco Lenarduzzi, Geschäftsführer des Naturparks Meißner-Kaufunger Wald
  • „Frau Holles Ahnen – zur wissenschaftlichen Einordnung der verschiedenen Holle-Gestalten“, Dr. Bernhard Lauer, Brüder-Grimm-Gesellschaft e.V.
  • „Geschichten rund um den Hausberg der Frau Holle“, Gudrun Rathke, Märchenerzählerin, unterwegs auf ihrer 3. Märchenwanderung

Dauer: 14:30 Uhr bis ca. 16:00 Uhr

Es gibt die Möglichkeit, am Rande der Veranstaltung an einer Führung mit Frau Holle auf dem Frau Holle-Rundweg durch Hessisch Lichtenau teilzunehmen. Anmeldung erforderlich unter Tel. 05602 807-114

Eintritt frei!

Donnerstag, 18.5.2017, 16.00 Uhr
Holleum, Hessisch Lichtenau, Landgrafenstr. 17

Eine Kiepe voller Märchen und Sagen

Wenn im Mai die Bäume ihr grünes Kleid anziehen, schnürt sich die Erzählerin Gudrun Rathke ihre Wanderschuhe, schultert ihre Kiepe und macht sich auf Schusters Rappen auf die dritte Etappe ihrer Erzählwanderung durch Hessen. Diesmal beginnt sie in Bad Hersfeld und wird bis nach Kassel wandern. Am 18. Mai 2017 stellt sie ihre Kiepe um 16:00 Uhr im Holleum ab. Die Kiepe ist randvoll mit Märchen und Sagen, die auf ihre Zuhörer warten. Frisch und frei erzählt Gudrun Rathke für Menschen jeglichen Alters. Ein märchen- und sagenhafter Nachmittag für Kinder (ab 5 Jahren) , Eltern und Großeltern, und alle, die sich verzaubern lassen wollen, wenn es heißt „Es war einmal …“

Gudrun Rathke entdeckte die Kunst des Erzählens in der Akademie Remscheid und machte sie zu ihrem Beruf. Seit 12 Jahren zieht die gebürtige Österreicherin landauf, landab mit der ihr eigenen Mischung aus Leichtigkeit und Tief in Bann. Sie erzählt auf Festivals und Märkten, in Museen, Büchereien, Schulen und Kindertagesstätten und am liebsten unterwegs auf Schusters Rappen.

Eintritt: 6,-- € für große und kleine Menschen
Info: 05602-807-147 kultur-tourismus@hessisch-lichtenau.de

Kontakt

Kultur, Tourismus u. Stadtmarketing

Landgrafenstraße 52
37235 Hessisch Lichtenau
Telefon: +49 5602 - 807114
Telefax: +49 5602 - 807131

» Email-Kontakt