Gelnhausen

Sonderführungen zur Kaiserpfalz Gelnhausen

Die Kaiserpfalz Gelnhausen öffnet am Freitag, den 1. März, wieder ihre Tore für Besucher. Bis Ende Oktober kann die künstlerisch wertvolle Ruine der um 1170 gebauten Burg der Staufer-Herrscher wieder von Dienstag bis Sonntag zwischen 10 und 17 Uhr besichtigt werden. Ab November bis zum Saisonschluss Mitte Dezember ist sie bis 16 Uhr zugängig.

Am Samstag, den 9. März, startet das Sonderführungsprogramm der Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten in der Kaiserpfalz. Es widmet sich zahlreichen Facetten der Hof- und Alltagskultur im Hochmittelalter. „Alltagsleben im Mittelalter: Kleidung“ heißt das Thema der ersten Tour. Bei einer Modenschau demonstrieren Kostüme, wie farbenfroh sich Menschen um 1300 anzogen. Zwei weitere Führungen am 7. September und am 14. Dezember stellen Aspekte des Wohnens sowie Speisen und Getränke der Stauferzeit vor.

Wie Kaiser Friedrich I. Barbarossa lebte, dem die Stadt Gelnhausen ihren offiziellen Beinahmen „Barbarossastadt“ verdankt, und wie er in der Sagenwelt unsterblich wurde, erläutert eine Führung am 7. April. Romantisch und wehmütig hingegen wird es am 18. August, wenn es sich um das Liebesleben bei Hofe dreht, das seinen literarischen Ausdruck im Minnesang fand.

Neu im Führungsprogramm ist die Tour zum Thema „Burg Gelnhausen – Festung an der Wende zur Neuzeit“ am 16. Juni sowie ein Spaziergang zu „unbekannten Orten“ rund um die Kaiserpfalz am 19. Oktober, darunter eine alte Mühle und die sogenannte Wehre an der Kinzig.

Alle Sonderführungen starten jeweils um 14 Uhr am Brunnen vor dem Burgmannenturm und kosten 8 Euro Eintritt. Die Führung über das historische Leben in der Kaiserpfalz um 1230, die der Verein „Gelnhausen 1230, Freundeskreis der ehemaligen Kaiserpfalz e.V.“ veranstaltet, kostet 6 Euro.

Eine Übersicht über alle Termine gibt es im Führungsflyer sowie online im Veranstaltungskalender der Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten unter www.schloesser-hessen.de/veranstaltungskalender

Kontakt

Tourist-Info Gelnhausen

Obermarkt 8
63571 Gelnhausen
Telefon: +49 6051 - 830 300
Telefax: +49 6051 - 830 303

» Email-Kontakt