Charles Perrault und die Brüder Grimm

In 2017 ist Frankreich das Gastland der Frankfurter Buchmesse. Schloss Philippsruhe präsentiert daher eine Ausstellung zu den drei Brüdern Jacob, Wilhelm und Ludwig Emil Grimm und des französischen Märchenklassikers Charles Perrault. Die Familie Grimm wohnte bis 1791 in der calvinistisch und französisch geprägten Hanauer Neustadt. Dort wohnten auch viele Hanauer Hugenotten, darunter Marie Hassenpflug. Sie kannte die Märchen von Charles Perrault dank ihrer Großmutter aus Südfrankreich und war mit den Brüdern Grimm befreundet. Hugenottische Erzähltraditionen in Hanau entwickelten sich somit zum Stoff für die Weltliteratur der Brüder Grimm.

Termin

10.09.2017 bis 28.01.2018

Preise

4, erm.3 EUR

Veranstaltungsort

Schloss Philippsruhe
Philippsruher Allee 45
63450 Hanau

Veranstalter

Telefon +49 6181 295950