Frau Holle ist die einzige Märchenfigur der Brüder Grimm, die auch eine Sagenfigur ist. Sie steht ganz im Mittelpunkt der Veranstaltungsreihe zum Sagenjubiläum im Werra-Meißner-Kreis.
Im Gegensatz zu den Märchen beziehen sich Sagen auf bestimmte Orte und sind in aller Regel schriftlich überliefert.
Über das Wesen der Sage berichtet in unterhaltsamer Weise Heidi Barth mit Beiträgen aus "Deutsche Sagen der Brüder Grimm" und Auszügen aus Vorreden von Jacob, Wilhelm und Hermann (Sohn von Wilhelm) Grimm. Die vier verschiedenen Frau-Holle-Sagen werden von Ingrid Heinemann, Anne Huck, Gertrud Orth und Jutta Wanke vorgetragen.

Termin

26.11.2017

Uhrzeit

17 Uhr

Preise

3, Schüler/Studenten 1.50 EUR
Bürgerbüro Tel. +49 5602 807-0

Veranstaltungsort

Museum Holleum
Landgrafenstr. 17
37235 Hessisch Lichtenau

Veranstalter

Büro für Kultur, Tourismus Hessisch Lichtenau
Frau Walenta-Müller
Landgrafenstraße 52
37235 Hessisch Lichtenau
Telefon 05602 807147od.-148
Email-Kontakt
Zur Internetseite