Sonderausstellung „Von Tiermärchen und Märchentieren“

Seit Jahrhunderten ziehen Märchen Kinder und Erwachsene überall auf der Welt in ihren Bann. Die Ausstellung beschäftigt sich insbesondere mit den tierischen Helden der Märchen, ohne die jene Geschichten undenkbar wären. Sie erinnert z.B. an die Erlebnisse der Bremer Stadtmusikanten, an Rotkäppchen oder die Gänsemagd und ihr treues Pferd Falada und stellt die besondere Rolle der Tiere in Märchen in den Fokus. Zahlreiche Exponate aus ganz Deutschland, entführen in die Welt der Märchen und erklären das (Erfolgs-) Geheimnis der Geschichten.
Kleine und große Museumsgäste dürfen sich auch auf eine märchenhafte PLAYMOBIL-Landschaft freuen. Mit dem Einhorn-Hype thematisiert die Ausstellung zudem ein Phänomen der aktuellen Popkultur. Eine kleine Produktauswahl lädt zum Schmunzeln und Staunen ein.

Termin

14.11.2017 bis 11.02.2018

Öffnungszeiten

10 bis 17 Uhr
14.11.2017 bis 11.2.2018
Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr

geschlossen: Montag

Preise

Erwachsene: 5 EUR
Kinder (5-17 Jahre): 2 EUR
Kinder bis 4 Jahre: Eintritt frei
Ermäßigungen für Schulklassen und Gruppen

Veranstaltungsort

Deutsches Pferdemuseum
Holzmarkt 9
27283 Verden (Aller)

Telefon 04231 807145
Kontakt per Email

Veranstalter

Deutsches Pferdemuseum
Telefon +49 4231 12-345