Stadtführung: „4.500 Findlinge im Sachsenhain“

Lernen Sie die Geschichte des Sachsenhains kennen: Der von 4.500 Findlingen gesäumte Rundweg wurde 1934/35 durch die Nationalsozialisten errichtet. Stadtführer Karl-Heinz Brüning erläutert u. a. die Herstellung der Verbindung zwischen der germanisch-völkischen Ideologie des Nationalsozialismus und der angeblichen Hinrichtung von 4.500 widerständigen Sachsen durch Karl den Großen.

Der geführte Rundgang durch den Sachsenhain beginnt am Sonntag, 09. September 2018 um 15 Uhr am Parkplatz des evangelischen Jugendhofes, Am Jugendhof 17 und dauert ca. 1,5 - 2 Stunden. Die Teilnehmergebühr beträgt 9,00 Euro pro Person. Restkarten erhalten Sie vor Ort. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Termin

09.09.2018

Uhrzeit

Start: Sonntag, 09.09.2018, 15 Uhr am Parkplatz des evangelischen Jugendhofes
Dauer: ca. 1,5 - 2 Std.

Preise

pro Person 9 €
ermäßigt 6 €
(Schwerbehinderte, Arbeitslose, Schüler,Studenten und Auszubildende)

Tickets sind erhältlich bei:
Tourist-Information Stadt Verden
Restkarten vor Ort beim Stadtführer

Veranstaltungsort

Parkplatz des evangelischen Jugendhofes
Am Jugendhof 17
27283 Verden (Aller)

Veranstalter

Stadt Verden – Tourismus und Stadtinformation
Große Straße 40
27283 Verden
Telefon 04231 12370
Email-Kontakt