2019 feiert das 1819 in der zweiten erweiterten Auflage erschienene Märchen sein 200-jähriges Jubiläum. Die Stadtmusikanten haben seitdem die verschiedensten Bildwelten durchwandert von frühen Buchillustrationen, über Kitsch und Kommerz bis hinein in die bildende Kunst. Die Ausstellung "Tierischer Aufstand. 200 Jahre Bremer Stadtmusikanten in Kunst, Kitsch und Gesellschaft" ist Teil des Bremer Stadtmusikantensommers, mit dem Bremen das Jubiläum feiert. Die Ausstellung ergründet die Wege der vier tierischen Protagonisten von den historischen Vorlagen ins Märchen, vom Buch- in den Bildraum, von der Stadt ins Museum und von Bremen in die Welt. Zwischen historischem Bildmaterial und moderner Alltagskultur beleuchten Werke von Gerhard Marcks, Maurizio Cattelan, Ayse Erkmen, Glenn Ligon, Hiwa K und vielen mehr den künstlerischen Umgang mit den vier beliebten Tieren und den Themen des Märchens.

Termin

23.03.2019 bis 01.09.2019

Öffnungszeiten

Di. 10-21, Mi.-So. 10-17 Uhr. Geänderte Öffnungszeiten an Feiertagen

Preise

Erw. 10, erm. 5 EUR, Kinder/Jugendliche bis 18 Jahre Eintritt frei

Veranstaltungsort

Kunsthalle Bremen
Am Wall 207
28195 Bremen

Telefon +49 421 329080
Kontakt per Email

Veranstalter

Kunsthalle Bremen Der Kunstverein in Bremen
Am Wall 207
28195 Bremen
Telefon +49 421 329080
Telefax +49 421 32908470
Zur Internetseite