Bunbury – oder die Kunst ernst zu sein Bunbury

Komödie nach Oscar Wilde. Die beiden Dandies Algernon und Jack haben den Bogen raus. Um familiären Verpflichtungen zu entgehen und sich ungestört ihren Vergnügungen hinzugeben, haben beide einen imaginären Freund erfunden: Algernon einen kranken Freund namens Bunbury und Jack einen Bruder namens Ernst, den er in der Stadt besucht. Doch das Doppelleben gerät ins Wanken, als Algernons Cousine Gwendolin sich in Jack und Jacks Ziehtochter Cecily sich in Algernon verliebt und beide Frauen den jeweiligen Verlobten für „Ernst“ halten. Mit dieser Verwechselungskomödie hält Oscar Wilde der viktorianischen Gesellschaft des späten 19. Jahrh. auf äußerst amüsante Art den Spiegel vor. Das Stück lebt vom verbalen Schlagabtausch und grotesk überzeichneten Charakteren, gespickt mit englischem Humor.

Termin

21.02.2020

Uhrzeit

20 bis 22.20 Uhr

Preise

23 / 20 / 16 EUR
Tickets erhältlich: Tourist-Information Verden (Aller) und www.nordwest-ticket.de

Veranstaltungsort

Stadthalle
Holzmarkt 13-15
27283 Verden (Aller)

Veranstalter

Stadt Verden (Aller) - Tourist-Information
Große Str. 40
27283 Verden (Aller)
Telefon +49 4231 12345
Telefax +49 4231 12320
Zur Internetseite