Begegnungen in Merzhausen Merzhausen (Schwalm)

Durch die Wirren des 2. Weltkrieges kommt Wilhelm Weber-Gaul, geboren als Wilhelm Weber nach Merzhausen. Hier begegnet der Städter und ehemalige Kavallerie-Leutnant bäuerlicher Tradition, einem landwirtschaftlich geprägten Umfeld, Bauernhöfen und Menschen in Tracht. Er verliert im 1. Weltkrieg seinen rechten Arm und erstellt daher seine Werke mit der linken Hand. Er malt in Aquarell und Öl. Bei seinen Auftragsarbeiten fertigt er zunächst Bleistiftentwürfe an, nach denen er seine Arbeiten in Aquarell oder Öl umsetzt. Während des Krieges und der Nachkriegszeit entlohnen ihn die Auftraggeber mit Speck, Mehl und Eiern. Mit sein bekanntestes Werk ist die "Glockenübergabe".

Termin

05.01.2020 bis 26.01.2020

Öffnungszeiten

Di-So 14-17, Sa./So./Feiertag 10-12 Uhr
geschlossen: Montag

Preise

4 EUR (Schüler, Studenten), Unterstützungsberechtigte mit Nachweis 2 EUR, Kinder bis 14 Jahre frei

Veranstaltungsort

Neue Kunsthalle Willingshausen
Merzhäuser Str. 1
34628 Willingshausen

Veranstalter

Willingshausen Touristik Betriebsgesellschaft mbH
Merzhäuser Str. 1
34628 Willingshausen
Telefon +49 6697 1418
Telefax +49 6697 919647