Brüder-Grimm-Festspiele Hanau - ABGESAGT !!! Brüder Grimm Festspiele Hanau

*UNGEWISS: Über 70.000 Besucher erleben jährlich die Festspiele vor der romantischen Kulisse von Park und Schloss Philippsruhe im überdachten Amphitheater. Bei rund 90 Vorführungen werden moderne Dramatisierungen der Grimm'schen Märchen als Schauspiel und Musical gezeigt. Das facettenreiche Rahmenprogramm gibt zahlreiche musikalische und literarische Einblicke in Leben und Schaffen der Brüder Grimm, in die Welt der Märchen und darüber hinaus. Stücke 2020: "Das tapfere Schneiderlein" (Musical/Premiere am 15. Mai), "Schneeweißchen und Rosenrot" (Familienstück mit Musik/Premiere am 6. Juni), "Der Rattenfänger von Hameln" (Schauspiel/Premiere am 13. Juni) sowie "Der zerbrochene Krug" (Reihe Grimm Zeitgenossen/Premiere am 23. Mai). In der Wallonische Ruine ist zudem "Das kunstseidene Mädchen" (Reihe junge Talente/Premiere am 22. Juli) zu sehen.

Termin

15.05.2020 bis 27.07.2020

Öffnungszeiten

Unterschiedliche Aufführungszeiten

Preise

Unterschiedliche Eintrittspreise
+49 69 1340400 od. www.frankfurtticket.de

Veranstaltungsort

Amphitheater, Kesselstadt im Park von Schloss Philippsruhe
Landstraße
63454 Hanau

Veranstalter

Stadt Hanau - Festspielbüro "Brüder Grimm Festspiele"
Pfarrer-Hufnagel-Str. 2
63454 Hanau
Telefon +49 6181 24670
Telefax +49 6181 24671
Zur Internetseite
Zur Internetseite