Steinau an der Straße

Reinhard Brandel – Illustrationen

Ausstellung im Brüder Grimm-Haus Steinau

vom 04. März 2018 – 15. April 2018
täglich 10.00 bis 17.00 Uhr

Reinhard Brandel wurde 1948 in Goslar am Harz geboren. Nach einem Design-Studium an der Fachhochschule in Saarbrücken war er in den 1970er Jahren in verschiedenen Werbeagenturen in Frankfurt am Main und in Stuttgart tätig. Anschließend wirkte er freischaffend als Grafikdesigner und Illustrator. In diese Zeit fällt auch seine Beschäftigung mit den Brüdern Grimm. In den Jahren 1988 und 1989 wurden die ausgestellten Märchenbilder für einen Kalender gestaltet, der unter dem Titel „Zauberwelt der Märchen“ erschien. Es sind aber nicht nur die Brüder Grimm, die Reinhard Brandel inspirieren, es sind skurrile und ganz besondere Figuren aus Sage, Literatur und Überlieferung, die ihn ansprechen und denen er ganz ungewöhnliche Bildfindungen widmet, da verbreiten Teufel und Vampire keinen Horror, man schmunzelt über sie, genauso wie über andere vermeintlich alltägliche Situationen, die Brandel mit Farbe und Stift festhält.

Die Ausstellung mit Arbeiten von Reinhard Brandel ist im Museum Brüder Grimm-Haus Steinau vom 04. März bis zum 15. April zu sehen. Das Museum hat täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Eintritt 6,00 Euro, ermäßigt 3,50 Euro.

Kontakt

Brüder Grimm-Haus Steinau

Brüder Grimm Straße 80
36393 Steinau an der Straße
Telefon: +49 6663 - 7605
Telefax: +49 6663 - 91 88 00

» Email-Kontakt