"documenta fifteen"

In 274 Tagen

Auf einen Blick

2022 steht Kassel wieder 100 Tage lang im Mittelpunkt der internationalen Öffentlichkeit: Von Juni bis September findet die documenta fifteen statt - die fünfzehnte Ausgabe der documenta, die als weltweit bedeutendste Ausstellung zeitgenössischer Kunst gilt. 1955 wurde die documenta von einem Team um den Kasseler Maler, Designer und Akademieprofessor Arnold Bode ins Leben gerufen. In der Folge hat Das Museum der 100 Tage, wie die documenta oft genannt wird, Tausende Künstler/-innen und Kulturschaffende sowie Millionen Besucher/-innen aus allen Teilen der Welt empfangen. Unter wechselnder Künstlerischer Leitung findet die documenta inzwischen alle fünf Jahre statt. Sie hat sich zu einem Seismographen für die internationale zeitgenössische Kunst und ihre Auseinandersetzung mit aktuellen gesellschaftlichen Themen entwickelt und erfreut sich hoher Beliebtheit.

Termine im Überblick

Juni 2022
Juli 2022
August 2022
September 2022

Allgemeine Informationen

Preisinformationen

Erw. 27, erm. 19, Kinder bis 12 Jahre Eintritt frei

Tel. +49 561 70727-2518 oder unter welcome@documenta.de


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.