© Annkathrin Sommer

Historisches Museum Domherrenhaus Verden

Auf einen Blick

  • Verden (Aller)

Das Historischen Museum Domherrenhaus bietet eine kulturgeschichtliche und volkskundliche Sammlungen

Das Museum befindet sich in einer herrschaftlichen Hofanlage aus dem Jahre 1708, nur zwei Minuten Gehweg vom Dom entfernt. Entdecken Sie auf drei Etagen kulturgeschichtliche und volkskundliche Sammlungen aus der Verdener Stadtgeschichte sowie aus der Region. Von besonderer überregionaler Bedeutung sind die "Lehringer Funde", dargestellt in der spannenden Inszenierung einer steinzeitlichen Elefantenjagd. Der barocke Innenhof bietet mit seiner Ruhe, seinen steinernen Zeugnissen zur Verdener Geschichte und Sitzbänken gute Gelegenheiten um einmal auszuruhen, Kraft zu schöpfen und die Seele baumeln zu lassen.

Historisches Museum Domherrenhaus Verden e.V.

Untere Straße 13

27283 Verden (Aller)

Deutschland


Tel.: +49 4231 / 2169

Fax: +49 4231 / 930020

E-Mail:

Webseite: www.domherrenhaus.de

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Dienstag - Sonntag:
10:00 - 13:00 Uhr
15:00 - 17:00 Uhr
Eignung
  • Schlechtwetterangebot
  • für jedes Wetter
  • für Gruppen
  • für Schulklassen
  • für Individualgäste
  • Senioren geeignet
Fremdsprachen
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
Sonstige Ausstattung/Einrichtung
  • WC-Anlage
  • Behindertengerechter Zugang
Ruhetage

Montag

Preisinformationen

Erwachsene: 4,00 €

Gruppen ab 10 Personen: 3,00 €

Kinder bis 13 Jahre: frei

Jugendliche von 14 bis 17 Jahren: 2,00 €

Führungen für Gruppen (nur nach Voranmeldung) 40,00 € pro Führer/in zzgl. Eintritt

 

 

Anreise

Mit dem Auto:

Sie finden das Domherrenhaus - Historisches Museum an der A27 (Hannover - Bremen), Abfahrt Verden - Ost, Richtung Zentrum/Dom oder an der B 215 (Rotenburg/Wümme - Nienburg).

 

Vom Bahnhof:

Vom Bahnhof aus folgen Sie der Fußgängerbeschilderung Museen/Domherrenhaus (ca. 15 Gehminuten).

Weitere Infos

Mit den auf Ihre Ansprüche abgestimmten, fachkundigen Führungen (nur nach Voranmeldung) ermöglichen wir Ihnen einen Blick in unsere Dauerausstellung. Auch für Führungen stellen wir Ihnen gern Gutscheine aus.

Ferner geleiten Sie diverse Führungsblätter (kostenlos) in Deutsch, Englisch und Französisch durch unser Haus. Im Beckmann-Zimmer, einem typischen Wohnzimmer zu Anfang des 20. Jahrhunderts inklusive bespielbarem Flügel, können auch standesamtliche Trauungen vorgenommen werden – ein besonderes Ambiente für einen unvergesslichen Tag.

Außerdem finden regelmäßig verschiedenste Kulturveranstaltungen wie z.B. Vorträge statt.

Kinderstationen (malen, basteln)


Was möchten Sie als nächstes tun?