© Heidrun Englisch, Martina Bülter

Fabelweg "Bächeweg"

Auf einen Blick

  • Start: Wanderparkplatz Grünhecke, Neukirchen Christerode

Beste Jahreszeit

Fabelhaft vielfältig führt die Tour durch Felder und Wiesen, ruhigen Buchenwald und ein idyllisches Bachwiesental. Highlight der Tour ist der Christeröder Wasserfall: Wildromantisch fällt der Buchenbach hier über den Rand eines ehemaligen Basaltsteinbruchs etwa 11 Meter hinab in einen kleinen Teich.

Im Naturschutzgebiet „Buchenbachtal“ wechselt Wald immer wieder mit offenen, zum Teil steilen Wiesenflächen ab. Hier weiden Schafe zwischen alten Streuobstbäumen und der Geritzbach plätschert murmelnd durch ein wunderschönes Wiesental. Immer wieder laden Bänke ein, den Blick in die Ferne, etwa in Richtung Vogelsberg, schweifen zu lassen. Folgt man dem Weg entgegen dem Uhrzeigersinn, begleitet einen schließlich der über Felsblöcke plätschernde Buchenbach, mit ihm erreicht man dann den Wasserfall.

Der Fabelweg „Bächeweg“ ist in der Übersicht (Flyer Naturpark Knüll) als Premiumwanderweg 14 Bächeweg dargestellt.

Auto-Route der Deutschen Märchenstraße
Diese Tour

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Rundweg
Öffentliche Verkehrsmittel

NVV: Fahrplanauskunft

Streckenbeschilderung

Wegzeichen BächewegWegzeichen am Fabelweg Bächeweg

 

 

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.