© Gerhard Launer

Fabelweg "Herzberger Ritter"

Auf einen Blick

  • Start: Burg Herzberg oder Ortsmitte Breitenbach am Herzberg
  • schwer
  • 13,72 km
  • 4 Std. 15 Min.
  • 490 m
  • 320 m
  • 320 m
  • 80 / 100
  • 80 / 100
  • GPX herunterladen

Beste Jahreszeit

Ausgedehnte Wälder, Felder mit Hecken und Feldrainen und gemütliche Wiesentäler bilden einen fabelhaften Querschnitt durch die wunderschöne, geruhsame Landschaft im südlichen Knüll.

Schon von Weitem grüßt die Burg Herzberg den Wanderer vom Gipfel herab. Wunderschöne Ausblicke auf den Rimberg und andere umliegende Erhebungen sowie in die Ferne Richtung Rhön belohnen für manchen zurückgelegten Höhenmeter. Wer Ruhe vom Alltagsstress sucht, ist hier genau richtig. Nur an der bei Ausflüglern beliebten Burg geht es etwas trubeliger zu. In den alten Gemäuern der größten Höhenburg Hessens fühlt man sich schnell in die Zeit der Ritter zurückversetzt. Mit etwas Glück kann man hier an manchem Festtag sogar noch einem echten Ritter begegnen.

Der Fabelweg „Herzberger Ritter“ ist in der Übersicht (Flyer Naturpark Knüll) als Premiumwanderweg 20 Herzberger Ritter dargestellt.

Auto-Route der Deutschen Märchenstraße
Diese Tour

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Rundweg
Öffentliche Verkehrsmittel

NVV: Fahrplanauskunft

Streckenbeschilderung

Wegezeichen Fabelweg Wegezeichen Fabelweg "Herzberger Ritter"

 

 

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.