© K. Anders

Fabelweg "Lichte Blick"

Auf einen Blick

  • Start: Wanderparkplatz Lichte

Beste Jahreszeit

Eine fabelhafte Mischung von Ein- und Ausblicken bietet diese Wanderung, beispielsweise in das Efze- und das Rinnetal. Richtung Nordwesten liegt die Kreisstadt Homberg (Efze) im Tal, majestätisch erhebt sich dahinter der Burgberg mit der Hohenburg. Am Waldrand Richtung Südosten erstreckt sich die für den Knüll typische abwechselnde Szenerie von Wald und Offenland. Der Streuflingskopf im Wildpark Knüll liegt nur einen Katzensprung entfernt, dahinter erblickt man das Knüllköpfchen.

Faszinierend ist die Baumartenvielfalt im Stadtwald „Lichte“. Das „Lebkuchenhaus“ erinnert daran, dass der Knüll auch im Rotkäppchenland liegt. Auf den artenreichen Wiesen begegnet man mitunter einer Schafherde. Alte Streuobstbäume und eine Kastanienallee zeugen von einer vielfältigen, jahrhundertealten Nutzung der Landschaft.

Augenblicke zum Verweilen, Ausblicke zum Genießen und Einblicke in eine vielfältige Landschaft – all das bietet der Premiumwanderweg 'Lichte Blick'.

Der Fabelweg „Lichte Blick“ ist in der Übersicht (Flyer Naturpark Knüll) als Premiumwanderweg 2 Lichte Blick dargestellt.

Auto-Route der Deutschen Märchenstraße
Diese Tour

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Rundweg
Anfahrt

Bitte zum Startpunkt die Straße „Zur Thalmühle“ benutzen, da eine Anfahrt über Waßmuthshausen nicht möglich ist.

Öffentliche Verkehrsmittel

NVV: Fahrplanauskunft

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.