© K. Anders

Fabelweg "Wupp die Kupp"

Auf einen Blick

  • Start: Parkplatz am Seepark, 36275 Kirchheim (kostenpflichtig). Kostenloser Parkplatz auf der anderen Seeseite: Brunnenstraße, Seepark, 36275 Kirchheim
  • mittel
  • 12,04 km
  • 3 Std. 30 Min.
  • 467 m
  • 170 m
  • 170 m
  • 80 / 100
  • 60 / 100
  • GPX herunterladen

Beste Jahreszeit

Über Höhen und Tiefen führt dieser abwechslungsreiche Weg durch Wälder, wunderschöne Wiesentäler und eine kleinteilige Kulturlandschaft. Herzstück der Runde ist die Ibrakuppe (487 m NN). Der Basaltkegel ragt hoch über den Wald hinaus und belohnt für den steilen Aufstieg mit einer weitläufigen Aussicht.

Auch an anderer Stelle öffnet sich die Landschaft immer wieder. Ausblicke zum Hessischen Kegelspiel, Richtung Rhön, auf die umliegenden Ortschaften oder hinauf zur Ibrakuppe machen diese Runde zu einer fabelhaft abwechslungsreichen Augenweide.

Borkenkäfer und Windbruch haben hier als Folge mehrerer Stürme und großer Trockenperioden seit dem Jahr 2018 besonders viele Lücken im Wald hinterlassen. In den Folgejahren lässt sich hier beobachten, wie Neues entsteht, neue Bäume und Sträucher wachsen und größer werden.

Der Fabelweg „Wupp die Kupp“ ist in der Übersicht (Flyer Naturpark Knüll) als Premiumwanderweg 18 Wupp die Kupp dargestellt.

Auto-Route der Deutschen Märchenstraße
Diese Tour

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Rundweg
Öffentliche Verkehrsmittel

NVV: Fahrplanauskunft

Streckenbeschilderung

 

 

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.