© Hans Kothe (Essen)

Hauptroute 14 - Etappe Wiedensahl - Nienburg

Auf einen Blick

  • Start: Dorfmitte
  • Ziel: Nienburg
  • leicht
  • 48,15 km
  • 3 Std. 6 Min.
  • 94 m
  • 124 m
  • 23 m
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Hauptroute Deutsche Märchenstraße - Etappe Wiedensahl -  Nienburg

Ländliche Radwege über Loccum, Münchehagen und dem Steinhuder Meer  
zurück zum Weser-Radweg bei Landsbergen, dann entlang der Weser bis Nienburg; einfach, gut ausgebaut und ausgeschildert

 
Schwierigkeitsgrad:    einfach
Wegequalität:            ★★★★
Beschilderung:          ★★★★
 
Von Wiedensahl nach Loccum folgt die Tour der „Großen Weserlandroute“ nach Loccum mit dem im Jahre 1163 gegründeten Kloster, welches heute evangelisch ist. Das einstige Zisterzienserkloster zählt zu den besterhaltenen Deutschlands.
In Bad Rehburg liegen die historischen Kuranlagen (Km 6). Hier wurde ein Märchenpfad mit Holzskulpturen zu den Grimm‘schen Märchen angelegt (Brüder Grimm Märchenweg ).
 
Der weitere Radweg folgt einer Schleife nach Münchehagen. Empfehlenswert ist der Besuch des hier ansässigen Dinosaurier-Parks. In diesem Freilicht-Museum kann man auch Original-Trittspuren von Dinos bestaunen, die hier im ehemaligen Steinbruch gefunden wurden. Außerdem stehen im weitläufigen Park zahlreiche beeindruckende lebensgroße Nachbildungen der Urwelttiere.
 
Nur etwas entfernt, stößt man durch das Naturschutzgebiet Meerbruchwiesen auf das Steinhuder Meer. Ein Meerbrucherlebnispfad informiert über die Natur und von einem Beobachtungsturm aus kann man die Vogelwelt im Sumpfgebiet beobachten.
Außerhalb des NSGs findet man in Rehburg noch Reste einer frühmittelalterlichen Befestigungsanlage von denen man die Erdwälle noch erkennen kann. Über Nebenstraßen im Zickzack-Kurs kommt man bei Landesbergen wieder zur Weser. Der schon hinreichend befahrene und bekannte Weser-Radweg bringt den Radler anstrengungsfrei nach Nienburg, ein Städtchen mit hübscher Altstadt, welche man über 500 Bärentatzen zu den Sehenswürdigkeiten erkunden kann.
 

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Fahrradtauglich
  • Familienfreundlich
  • Kulturell interessant
  • Einkehrmöglichkeit
  • Unterkunftsmöglichkeit
Startort

Wiedensahl

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.