© Stadt Höxter, Andreas Hub

Historischer Stadtrundgang in Höxter

Auf einen Blick

  • Start: Historisches Rathaus
  • Ziel: Historisches Rathaus

Beste Jahreszeit

Entdecken Sie die schönsten und wichtigsten Zeugnisse der höxteraner Stadtgeschichte

823 schenkte Kaiser Ludwig der Fromme die „Villa Huxori“ dem neugegründeten Kloster Corvey. Unter dem Einfluss der Corveyer Reichsäbte entwickelte sich die Siedlung im Mittelalter zu einem wichtigen Fernhandelsort am Westfälischen Hellweg.

Im Laufe des 12. und 13. Jahrhundert gelang es den Bürgern eine Brücke und Stadtmauer zu erbauen sowie einen Rat als Selbstverwaltungsorgan einzusetzen und sich somit schrittweise von der Corveyer Herrschaft zu befreien.

Im 14. und 15. Jahrhundert konnte der Rat von Höxter Abkommen auf gleicher Augenhöhe mit Corvey abschließen und sich sogar in die Abtswahl einmischen. Mit der Einführung der Reformation unter dem Schutzherren Landgraf Philipp von Hessen folgte eine Epoche geistiger Neuorientierung. In dieser Zeit entstanden die zahlreichen, prächtigen Fachwerkbauten der Weserrenaissance, welche das Stadtbild bis heute prägen. Charakteristisch für den Baustil sind Dekorationselemente wie die auffälligen Fächerrosetten, Beschlag- und Pflanzenornamente sowie Anbauten in Form von Utlucht genannten Standerkern und Treppentürmen.

Tourenverlauf

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Kinderwagentauglich
  • Kulturell interessant
  • Einkehrmöglichkeit
  • Wintertauglich
  • Rundweg
Startort

Historisches Rathaus

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.