© Paavo Blofield

Veranstaltungen & Führungen

Gerne empfehlen wir den Besuch der hier gezeigten Veranstaltungen.
Bei Fragen oder Unstimmigkeiten wenden Sie sich bitte direkt an den jeweiligen Veranstalter.

Hessisch Oldendorfer Geschichtensplitter

Die Stadt wurde etwa 1230 zusammen mit Rinteln und Stadthagen von den Schaumburger Grafen gegründet. Sie lag verkehrsgünstig an der Weser und einem Handelsweg und diente zur Machtsicherung der Grafen. Das 16. Jahrhundert war eine sehr wohlhabende Zeit, am Ende des 30-jährigen Krieges war von dem Wohlstand jedoch nicht mehr viel übrig. Schließlich starben die Schaumburger Grafen im Mannesstamm aus und durch Erbteilung fiel Oldendorf an Hessen-Kassel. Mit dem Anschluss an die Eisenbahn 1875 kam es wieder langsam zum Aufschwung. 1905 bekam Oldendorf offiziell den Zusatz „Hessisch“, um es von anderen Orten gleichen Namens zu unterscheiden.

Ansprechpartner vor Ort

I-Punkt Hessisch Oldendorf

Marktplatz 13
31840 Hessisch Oldendorf
Deutschland

Tel.: + 49 5751 / 403980
Fax: + 49 5751 / 403989
E-Mail: touristikzentrum@westliches-weserbergland.de
Webseite: www.westliches-weserbergland.de

Anreise planen

Ich reise 
von 

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.