Jubiläen

Feiern Sie auch gerne „runde Geburtstage“? Dann finden Sie an der Deutschen Märchenstraße garantiert jedes Jahr eine Möglichkeit.
Schon 2012 konnten wir den 200. Jahrestag der Erstveröffentlichung der Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm zelebrieren.
2019 haben die Bremer Stadtmusikanten ihren 200. gefeiert.
In diesem Jahr feiern Alsfeld und Marburg 800. Stadtgeburtstag, während der Landkreis Kassel 50 Jahre jung wird.
Und 2023 wird der Baron von Münchhausen 303 – echt wahr!
Möchten Sie hier und da mitfeiern?
Wir halten Sie auf dem Laufenden, hier, im Veranstaltungskalender und auf Facebook.

3 x 3 Events auf dem Märchenlandweg

- ️ anlässlich des Jubiläums 50 Jahre Landkreis Kassel

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums lädt der Landkreis Kassel zu interessanten und abwechslungsreichen Veranstaltungen entlang des Märchenlandwegs ein. Der Rundwanderweg verbindet die 28 Städte und Gemeinden des Landkreises Kassel und macht die Märchenwelt der Brüder Grimm erlebbar. Erleben Sie spannende Themen- und Erzählwanderungen oder liebevoll gestaltete Kindertheateraufführungen in märchenhafter Umgebung. Für jede Altersklasse wird etwas geboten!

  • Samstag, 14.05.2022 FörsterWALD Wanderung
  • Sonntag, 12.06.2022 Das kleine Lumpenkasperle
  • Sonntag, 03.07.2022 Vom Fischer und seiner Frau
  • Samstag, 16.07.2022 MärchenlandWEG Wanderung
  • Mittwoch, 17.08.2022 Die Weser kennt viele Geschichten* (Achtung: bei Niedrigwasser abweichender Weg!)
  • Sonntag, 11.09.2022 Wichtelkönig und Wunderblume* (Achtung: Änderung der ursprünglich kommunizierten Wegstrecke)
  • Donnerstag, 06.10.2022 Schwarze Schafe leben besser
  • Samstag, 15.10.2022 MärchenlandAUE Wanderung
  • Mittwoch, 26.10.2022 Von Riesen, Geistern und anderen wundersamen Wesen*

*Veranstaltung durch den Deutsche Märchenstraße e. V. organisiert.

Es ist teilweise eine Anmeldung / Vorbestellung notwendig!

Zum Flyer mit allen Infos.


Mittwoch, 17.08.2022, 11:00 Uhr
Erzählwanderung mit Gudrun Rathke: "Die Weser kennt viele Geschichten"
Von der eindrucksvollen Klosterkirche geht ́s hinunter zur Weser. Der Fährmann bringt uns mit der Märchenfähre ans andere Ufer. Von dort aus wandern wir zum Waldenserdorf Gewissenruh. Diesem gratulieren wir zum 300. Geburtstag, lassen uns das Picknick schmecken und wandern durch den Wald wieder zur Weser zurück. Unterwegs erzählt uns Gudrun Rathke Märchen und Sagen, die ihr die Weserwellen zugeflüstert haben. Natürlich auch die vom Fährmann, der vor langer Zeit in Lippoldsberg vor dem Landgrafen zitterte. Zurück an der Klosterkirche lassen wir den Tag gemütlich ausklingen. Bei Niedrigwasser abweichender Weg.

  • Dauer ca. 4 Std
  • Treffpunkt: Klosterkirche, 34399 Wesertal-Lippoldsberg
  • Rundwanderung, Länge ca. 6 km, familienfreundlich; nicht barrierefrei. Bitte Picknick mitbringen.
  • Anmeldung bis zum 12.08.2022: info@deutsche-maerchenstrasse.de oder +49 561 920 47 910
  • Die Teilnahme ist kostenlos (max. 30 Personen). Teilnahme auf eigene Verantwortung.

Sonntag, 11.09.2022, 10:30 Uhr
Erzählwanderung mit Gudrun Rathke: "Wichtelkönig und Wunderblume"
Auf dem Märchenlandweg wandern wir hinauf zur Wichtelkirche und natürlich hören wir dort, wie sehr sich der Wichtelkönig auf seine Hochzeit gefreut hat. Danach suchen wir uns einen schönen Platz für unser Picknick, genießen den Blick in die Weite und die Geschichten aus der Kiepe der Erzählerin. Voller Eindrücke wandern wir über den Alpenweg zurück nach Zierenberg. (Achtung: Änderung der ursprünglich kommunizierten Wegstrecke.)

  • Ende etwa 15:30 Uhr
  • Treffpunkt: Bahnhof, 34289 Zierenberg
  • RT4: Ankunft aus Kassel 10:30 Uhr, Ankunft aus Wolfhagen 10:29 Uhr
  • Rundwanderung, ca. 8 km, für Wandergewöhnte: familienfreundlich, nicht barrierefrei. Bitte Picknick mitbringen.
  • Anmeldung bis zum 05.09.2022: info@deutsche-maerchenstrasse.de oder +49 561 920 47 910
  • Die Teilnahme ist kostenlos (max. 30 Personen). Teilnahme auf eigene Verantwortung.

Mittwoch, 26.10.2022, 14:00 Uhr
Erzählwanderung mit Gudrun Rathke "Von Riesen, Geistern und anderen wundersamen Wesen"
Unsere familienfreundliche Wanderrunde führt uns zu den Niester Riesen, durch das beschauliche Dorf Nieste bis zum Gläsnertal und zurück zur Königsalm. Unterwegs holt die Erzählerin Märchen und Sagen aus ihrer Kiepe und entführt uns in jene sagenhaften Zeiten, in denen Riesen und Geister ihr Unwesen trieben und manch Verwünschter auf seine Erlösung wartete. Zum Ausklang können wir uns in der Königsalm mit Speis und Trank stärken, und sicher gibt es dazu noch den ein oder anderen Ohrenschmaus der Erzählerin.

  • Dauer ca. 4 Std
  • Treffpunkt: Parkplatz Königsalm, 34329 Nieste
  • Rundwanderung, Länge ca. 7 km, für familien-freundlich; nicht barrierefrei. Einkehr in der Königsalm auf eigene Kosten.
  • Anmeldung bis zum 21.10.2022: info@deutsche-maerchenstrasse.de oder +49 561 920 47 910
    Teilnahme auf eigene Verantwortung.
  • Die Teilnahme ist kostenlos (max. 30 Personen). Teilnahme auf eigene Verantwortung.

MARBURG800

Stadtjubiläum 2022

Ab dem 28. März 2022 erleben wir die Universitätsstadt Marburg von Heute mit der Geschichte von Gestern und der Vision von Morgen.
Immer wieder beeindruckend: Die Elisabethkirche im Tal, die charmante Oberstadt hangaufwärts und das alles bekrönende Landgrafenschloss.
Erstmalig werden die Stadtentwicklung, die Schlossgeschichte und der Bau der Elisabethkirche mithilfe von Videomapping, Augmented Reality und 3D-Modellen visualisiert.
Ganz im Sinne von Luther, der im 16. Jh. auf Einladung von Landgraf Philipp zum Religionsgespräch in Marburg weilte, haben die Gästeführerinnen und Gästeführer „den Marburgern aufs Maul geschaut“ und beleuchten mit szenische Führungen in authentischer Kulisse die Highlights der Historie. Eine Stadtschreiberin widmet der Stadt gar ein eigenes Theaterstück und musikalische Events bringen Marburg in Schwingung.
Zum Stadtjubiläum 2022 ist die ganze Stadt auf den Beinen! Vom Kinderchor bis zum Sportverein, vom Fotoprojekt bis zum Wandervergnügen, von der Stadtautobahn bis hoch zum Landgrafenschloss: #wirsindMarburg800!
Ihr wollt mitfeiern? Dann bucht euren Geburtstagstisch auf der Stadtautobahn. Du willst flanieren, radeln, rollen – auch das ist möglich auf dem Asphalt der vierspurigen Straße: www.marburg800.de/projekte/tischlein-deck-dich.html

Jubiläum Alsfeld

800 Jahre Stadtrecht

Der Stadtname Alsfeld ist der Legende nach auf einen Ausruf eines Ritters zurückzuführen, der in einer Zeit, als der Vogelsberg noch unbesiedelt war, in die Nähe der heutigen Stadt kam und dem der Wind ständig das Barett vom Kopf wehte. „Als fällt mer de Hut vom Kopp!“, rief er.
In Anlehnung an diese Rittersage, aber auch vor dem historischen Hintergrund der ehemaligen Alsfelder Hutfabrik Rockel sowie dem Respekt vor der Leistung der heimischen Akteure aus Wirtschaft, Handwerk und Handel, aus der Bürgerschaft, den Vereinen und Institutionen, lautet das Motto der 800 Jahr Feier HUT AB!
Am offiziellen Festwochenende 20. - 22.05.2022  ordentlich und märchenhaft gefeiert! In der Altstadt  gibt es ein abwechslungsreiches Programm mit Spaß und Spiel für die ganze Familie.
Wir empfehlen euch beim Märchenhaus vorbei zu schauen und wünschen viel Spaß im Museum, dem Märchenzelt oder bei den Märchenaufführungen! Auch der Kloster- und Bürgergarten bietet mit dem Mittelalter-Erlebnismarkt Lagerleben und buntes Programm mit Ritterschau, Musik, Feuershow und Gauklern.
Neben einer offiziellen Jubiläums-Gala werden in 2022 das ganze Jahr über Veranstaltungen und Aktionen stattfinden.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.