Erlebnis Wildpark Alte Fasanerie

Auf einen Blick

  • Hanau

Seltene Arten und interessante Waldbewohner auf über 100 ha.

Faszinierenden Tiere wie Wolf, Wildkatze, Luchs und Elch können hautnah erlebt werden. Aber auch die scheuen Waldbewohner kann man in aller Ruhe auf 15 km Wanderwegen. beobachten.

Für die Highlights des Wildparks gibt es eine vielzahl Führungen wie die Luchsfütterung,  die Wildtier-Kinderstube oder die Greifvögel.

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen
  • Parkplätze vorhanden
Preisinformationen
Anreise

Mit dem Auto

 

Anfahrt aus Richtung Süden / Frankfurt: Von der A3 kommend nehmen Sie die Abfahrt Hanau. Danach folgen Sie den Hinweisschildern zum Wildpark „Alte Fasanerie“ Hanau.

 

Anfahrt aus Richtung Norden: Sie sind auf der A66 und nehmen am Hanauer Kreuz die B43a Richtung Dieburg. Auf der fahren Sie weiter bis zur Abfahrt Wildpark/Hanau-Klein-Auheim und folgen den Hinweisschildern zu unserem Wildpark.

 

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

 

Vom Hauptbahnhof Hanau fahren Sie mit der Linie 2, 7, 16 oder 20 zum Freiheitsplatz. Dort steigen Sie um in die Buslinie 4 oder 6 und fahren bis zum Friedhof Klein-Auheim. Von dort müssen sie noch einen kleinen Fußmarsch von ca. 30 Minuten bis zum Wildpark machen.

 

Vom Bahnhof Hanau/Klein-Auheim nehmen Sie die Buslinie 6 bis zum Friedhof Klein-Auheim. Hier ist noch ein Fußmarsch von ca. 30 Minuten bis zum Wildpark erforderlich.


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.