© Deutsche Märchenstraße

Gänselieselbrunnen

Auf einen Blick

  • Göttingen

Das Gänseliesel auf dem Marktbrunnen ist seit 1901 das Wahrzeichen der Universitätsstadt Göttingen.

Eigentlich stellt die Jugendstilfigur nur ein armes Mädchen dar, das seine Gänse hütet. Dennoch ist sie längst zum Liebling aller frischgebackenen Doktorinnen und Doktoren der Göttinger Universität auserkoren worden. Sie drücken ihm - so ist es Brauch - nach bestandener Prüfung einen Kuss auf die bronzene Wange und machen es so zum meist geküssten Mädchen der Stadt.

Zum 100. Geburtstag des Gänseliesel-Brunnens entstand im Jahr 2001 anlässlich eines Autoren-Wettbewerbs das "Gänseliesel-Märchen" im Stil der Brüder Grimm. Das Märchenbuch ist in der Tourist-Information am Alten Rathaus erhältlich.

Bei einem Besuch des Gänseliesels sollte auch Göttingens historische Innenstadt besichtigt werden. Mittelalterliche Kirchen, Bürgerhäuser und ehrwürdige Universitätsgebäude prägen das Stadtbild. Im Alten Rathaus wird die Blütezeit Göttingens als Kaufmannsstadt lebendig.

Göttingen Tourismus e. V.

Markt 9

37073 Göttingen

Deutschland


Tel.: +49 551 / 49980-0

Fax: +49 551 / 49980-10

E-Mail:

Webseite: www.goettingen-tourismus.de

Allgemeine Informationen

Eignung
  • für jedes Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?