Heimatmuseum Grafschaft Hoya

Auf einen Blick

  • Hoya

Im Staffhorst´schen Gutshaus befindet sich das Museum der Grafschaft Hoya

Im Staffhorst´schen Gutshaus zeigt das Museum für die Grafschaft Hoya eine Dauerausstellung zu den Themen Hoya und die Weser, Stadtmodell von Hoya nach dem Dreißigjährigen Krieg, Grafen und Burgmannen. Wechselausstellungen laden ebenfalls zum Verweilen ein.

Das im Wesentlichen aus dem 18. Jahrhundert stammende Gebäude im Park, mit den heute als Wohnungen ausgebauten Marställen, gehörte als Burgmannssitz seit dem frühen 16. Jahrhundert der Familie von Staffhorst. Dort informiert heute das Heimatmuseum über die Geschichte des 1582 ausgestorbenen Grafenhauses und seiner Burgmannen sowie über ausgewählte Themen der Stadtgeschichte.

Mehrmals im Jahr wechselnde Sonderausstellungen befassen sich mit Zeitgeschichte, Kunst und Kultur des Hoyaer Landes. Einer der Torpfeiler am Eingang des Rondells aus dem Jahre 1728 zeigt das Kleeblatt-Wappen der Herren von Staffhorst.

Ebenso ist im Museum der Film "Die Zwerge im Schlosse zu Hoya" zu sehen.

Im Park 1

27318 Hoya

Deutschland


Tel.: +49 4251 / 671679

E-Mail:

Webseite: www.museum-hoya.de

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
WochentagUhrzeit
Sonntag
15:00 bis 18:00
Sonntags 15:00 - 18:00 Uhr
Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen
  • Abstandsregelung
  • Mund-Nasen-Bedeckung Pflicht
  • Sichtkontrolle der maximalen Besucherzahlen und ggf. Abschließen der Eingangstür
Preisinformationen

Um eine Spende für das Museum wird gebeten.

 


Was möchten Sie als nächstes tun?