© Naturpark

Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge

Auf einen Blick

  • Detmold

Der Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge – einer der größten Naturparke Deutschlands.

Die Landschaft mit allen Sinnen erleben, dem Alltag entfliehen, die Region entdecken: Zwischen Bielefeld und dem Diemeltal im Nordosten Nordrhein-Westfalens liegt mit mehr als 2.700 Quadratkilometern Fläche der Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge – als einer der größten Naturparke Deutschlands.
 Mit vielen abwechslungsreichen und ausgiebigen Waldwegen und Landschaftsräumen bietet sich der Naturpark geradezu an, auf Erkundungstour zu gehen und einmal die Seele baumeln zu lassen. Neben den bekannten Märchenorten Lügde und Schieder-Schwalenberg gibt es noch mehr Mystisches und Geheimnisvolles im Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge zu entdecken. Im Kreis Höxter befindet sich das Schloss Bökerhof, hier wurde um 1810 der „Bökendorfer Romantikerkreis“ gegründet. Neben dem Gastgeber Werner von Haxthausen gehörten diesem auch Annette von Droste-Hülshoff sowie die Brüder Jacob und Wilhelm Grimm, welche auch in Ostwestfalen Märchen, Sagen und Volkslieder sammelten, an. Die vielen Wanderwege um die Externsteine bei Horn Bad-Meinberg laden ein, diesen sagenumwobenen Ort näher kennenzulernen. Die familienfreundliche Entdeckertour vom Hermann bis zum Velmerstot beinhaltet acht Wanderwege, die alle mit lachenden Oh-Wanderschildern gekennzeichnet sind. Mit dem neuen Projekt "Familien.Zeit.Natur." sind sechs Entdeckertouren im Naturpark geschaffen worden, die über das gesamte Naturparkgebiet verteilt sind. Zudem gibt es viele weitere kinderfreundliche Wanderwege, wie z.B. die Natti-Runde in Ottbergen, das Hörmuseum in Blankenrode oder auch den Walderlebnispfad in Meerhof.

Grotenburg 52

32760 Detmold

Deutschland


Tel.: +49 5231 / 627961

E-Mail:

Webseite: www.naturpark-teutoburgerwald.de

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Kompetenzzentrum WALK / Tourist-Information am Hermannsdenkmal
Öffnungszeiten:
April bis Oktober
10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
In den Wintermonaten: Samstags und sonntags ab 11.00 Uhr (witterungsabhängig Änderungen vorbehalten)
Eignung
  • für jedes Wetter
  • für Gruppen
  • für Schulklassen
  • für Familien
  • für Individualgäste
  • Haustiere erlaubt
  • Senioren geeignet
Anreise

Auto:

Die Eingabe für Navigationsgeräte lautet „Ort: Detmold, Straße: Grotenburg 52.“

Über die A2: Abfahrt Bad Salzuflen/Ostwestfalen-Lippe, dann weiter Richtung Lemgo-Detmold und der Ausschilderung zum Hermannsdenkmal folgen.

Über die A7: auf die A 44 wechseln und die Abfahrt Warburg nehmen, dann weiter Richtung Brakel-Detmold. Von dort der Ausschilderung zum Hermannsdenkmal folgen.

 

Bus und Bahn:

Mit dem Bus erreichen Sie uns samstags, sonntags und feiertags von Detmold aus mit der Touristiklinie 792 bis zum Parkplatz Hermannsdenkmal. Der Bus fährt auch ab Bahnhof Detmold vom Bussteig 9. Werktags können Sie die Linien 703 (Haltestelle Kreuzweg) und 704 (Haltestelle Hiddeser Straße) nutzen, die bis Hiddesen fahren, und von dort zu uns wandern. Weitere Infos: www.stadtverkehr-detmold.de.


Was möchten Sie als nächstes tun?