© Paavo Blafield

Naturpark Vulkanregion Vogelsberg

Auf einen Blick

  • Schotten

Das Highlight des Naturparks Vogelsberg ist der Gipfel des Hoherodskopfes bei Schotten.

Das Highlight des Naturparks Vogelsberg ist der Gipfel des Hoherodskopfes bei Schotten.
Mit einer Höhe von knapp 800m haben die Besucher einen wunderbaren Ausblick in eine ehemalige Vulkanlandschaft von besonderer Schönheit. Neben einer guten Zufahrt und vielen Parkmöglichkeiten beherbergt der Hoherodskopf eine Vielzahl an Erholungs- und Freizeitbeschäftigungen. Neben dem europaweit einzigartigen Baumkronenpfad, einer Sommerrodelbahn und dem Naturparkinfozentrum gibt es unzählige weitere Angebote die fußläufig erreichbar sind. Siehe: http://www.erlebnisberg-hoherodskopf.de
Von Mai - Oktober fahren Busse mit Fahrradanhängern aus allen Richtungen auf den Hoherodskopf.
Im Winter ist der Hoherodskopf ebenfalls ein lohnendes Ausflugsziel. Rodeln, Abfahrt und Skilanglauf sind bei ausreichender Schneelage ein Erlebnis für Groß und Klein.
Die eindrucksvollen Gesteinsformationen im Naturpark haben schon immer die Fantasie der Menschen im Vogelsberg angeregt. Jeder größere Felsen erfährt durch Sagen, Mythen und Geschichten eine Deutung und geschichtlichen Hintergrund. Gesammelt wurden diese Geschichten im "Oberhessischen Sagenbuch".
Die Naturparkführer bieten spezielle Führungen zu ausgewählten Orten dieser Märchen und Sagen an.  Buchungen werden durch das Infozentrum vermittelt. 06044-9669330.

Am Hoherodskopf 3

63679 Schotten

Deutschland


Tel.: +49 6044 / 9669330

E-Mail:

Webseite: www.naturpark-vogelsberg.de

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Öffnungszeiten:
April:
täglich von 11:00 - 16:00 Uhr
Mai bis Oktober:
täglich von 10:00 - 17:00 Uhr
November bis März:
Di. - So. 11:00 - 16:00 Uhr
Eignung
  • Schlechtwetterangebot
  • für jedes Wetter
  • für Schulklassen
  • für Familien
  • für Individualgäste
  • Haustiere erlaubt
  • Senioren geeignet
Ruhetage

Montag

Anreise

Anfahrt mit dem PKW: Die Region Vogelsberg, im Herzen Hessens, ist von allen Himmelsrichtungen aus gut erreichbar über die Autobahnen A5, A7, A3 u. A45

 

nach Friedberg: 40 km

nach Frankfurt Flughafen: 65 km

nach Frankfurt: 60 km

nach Gießen: 45 km

nach Hanau: 55 km

nach Fulda: 50 km

zur nächsten Autobahn (A45): 25 km


Was möchten Sie als nächstes tun?