© Paavo Blafield

Touristinformation im Spitzenhäuschen

Auf einen Blick

  • Fritzlar

Im "Spitzenhäuschen", direkt neben dem Rathaus, befindet sich die Touristinformation.

Das Spitzenhäuschen, welches heute die Touristinformation beherbergt, ist inzwischen über 600 Jahre alt. Im Mittelalter hat es als Krämerladen gedient und wenn es reden könnte, hätte es sicher viele Geschichten darüber zu erzählen, was sich in 600 Jahren innerhalb dieser historischen Wände wohl zugetragen hat. Schon deshalb ist ein Besuch der Touristinformation Fritzlar ein "Muss". 

Natürlich werden Sie auch von freundlichen Mitarbeiterinnen dazu beraten, was die Dom- und Kaiserstadt Fritzlar und die Region alles zu bieten hat. Einen Stadtplan mit der Liste aller Sehenswürdigkeiten und der Gastronomie kostet die Besucher lediglich ein Lächeln und viele Flyer und Broschüren mit Informationen zu Geschichte, Ausflugszielen und Rad- und Wanderwegen erhalten Sie kostenfrei.

Das Team der Touristinformation Fritzlar freut sich auf Ihren Besuch!

Stadtmarketing Fritzlar e.V.

Zwischen den Krämen 5

34560 Fritzlar

Deutschland


Tel.: +49 56 22 / 988 643

E-Mail:

Webseite: www.fritzlar.de

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
WochentagUhrzeit
Montag
10:00 bis 18:00
Dienstag - Donnerstag
10:00 bis 17:00
Freitag
10:00 bis 16:00
Samstag
10:00 bis 14:00
Mo. 10:00 - 18:00 Uhr
Di. - Do. 10:00 - 17:00 Uhr
Fr. 10:00 - 16:00 Uhr
Sa. 10:00 - 14:00 Uhr
Zahlungsmöglichkeiten
  • Barzahlung
  • EC-Karte
  • Überweisung
Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen
  • Abstandsregelung
  • Aushang Hinweisschilder
  • Ausreichende Lüftung
  • Beachtung der Hygienehinweise
  • Begrenzter Zugang
  • Regelmäßige Reinigung und Desinfektion von Flächen, Türklinken und Handläufen
  • Geschützer Kassenbereich
  • Bereitstellung von Spendern mit Desinfektionsmitteln zur Handedesinfektion
  • Mund-Nasen-Bedeckung Pflicht
Ruhetage

Sonntag

Anreise

Ihr Weg nach Fritzlar mit dem PKW:

Von Westen (A 44) bzw. Norden (A 7) kommend, fahren Sie in Kassel auf die A 49 in Richtung Marburg bis Abfahrt Fritzlar. Von Osten kommend verlassen Sie die A 7 bei der Abfahrt Homberg/Efze und fahren auf den Bundesstraßen B 323, 254, 253 und 450 nach Fritzlar.

 

Mit Bahn und Bus:

Vom ICE-Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe direkt mit dem Express-Bus bis zum Haltepunkt Busbahnhof Fritzlar/Allee (historische Altstadt) oder per Regionalbahn über Wabern. Züge von Hannover oder Frankfurt/Main fahren bis Wabern (7 km von Fritzlar), von dort gelangen Sie mit Bahn, Bus oder Taxi nach Fritzlar.


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.