© Jürgen Gemmerich, Heidrun Englisch

Künstlerkolonie Willingshausen

Auf einen Blick

  • Willingshausen

Die idyllische Natur und das einzigartige Licht der Schwalm lockten einst die Maler nach Willingshausen. Heute sind Kunst und Tradition mit Ausstellungen, Workshops und Veranstaltungen in der Kunsthalle und im Museum Malerstübchen erlebbar!

Der Maler Ludwig Emil Grimm, Bruder der Märchensammler Jakob und Wilhelm Grimm, gründete mit Gerhardt Wilhelm von Reutern die Willingshäuser Malerkolonie, eine der ältesten Künstlervereinigungen in Europa. Bei ausgedehnten Besuchen in dem idyllischen Willingshausen lernten die Brüder Grimm die Schwälmer Tracht kennen.

Bis heute hat die Malerei in der Schwalm nichts von der Faszination und Lebendigkeit früherer Jahrzehnte verloren. Die Ergebnisse der regelmäßig stattfindenden Malkurse, die Arbeiten der Stipendiaten und andere interessante Objekte werden in der Kunsthalle Willingshausen ausgestellt.

Die Malerkolonie Willingshausen ist die älteste Malerkolonie Europas. Schon 1830 kamen die ersten Künstler in das idyllische Willingshausen, einem kleinen Ort in der Schwalm. Sie waren fasziniert von der Landschaft mit ihren sanften Hügeln und urprünglichen Tälern, die in dem Licht der Schwalm außergewöhnlich schön war und ist. Diese Landschaft und das bäuerliche Leben bei Festen und im Alltag haben sie in Kunstwerken festgehalten.

Das dörfliche Leben hat sich im Laufe der Jahrhunderte deutlich gewandelt. Geblieben sind die idyllische Natur, der historische Ortskern und das einzigartige Licht der Schwalm. Sie sind bis heute Anziehungspunkte für Besucher aus nah und fern.

Tauchen Sie ein in das Schaffen historischer und zeitgenössischer Künstler und besuchen Sie die abwechslungsreichen Ausstellungen. Werden Sie selbst aktiv. Sie können in der Malerkolonie Willingshausen aus einer breiten Palette Mal- und Kreativkurse wählen. Geben Sie Ihrem Bedürfnis nach Ursprünglichkeit, Echtheit und innerer Ruhe nach und erfahren Sie Ihre schöpferischen Kräfte.

Programm 2022 in der Kunsthalle Willingshausen sowie dem Malerstübchen:
09.01.2022 - 13.02.2022 Lutz Klapp: Best of Lutz Klapp
20.02.2022 - 26.03.2022 Hermann: Maler des Lichts

03.04.2022 - 01.05.2022 Sabine Große: Die Schatten des Chronos
06.05.2022 - 31.05.2022 53. Stipendium Wagehe Raufi
05.06.2022 - 03.07.2022 Prof. Michael Bette: Einheit der Widersprüche

04.07.2022 - 08.07.2022 4. Malersymposium: Arbeitswoche mit Kursangebot
10.07.2022 - 07.08.2022  4. Malersymposium: Ausstellung

14.08.2022 - 11.09.2022 Auf´s Papier gebracht
18.09.2022 - 13.11.2022 200 Jahre Tracht als Motiv
12.11.2022 - 18.12.2022 Volkmann folgt Volkmann: Strabantzerchen
18.11.2022 - 18.12.2022 54. StipendiumJoelle Pidoux: Titel noch nicht bekannt

Ausstellungen, Kurse und andere Veranstaltungen in der Künstlerkolonie Willingshausen finden Sie im Veranstaltungskalender 

Merzhäuser Str. 1

34628 Willingshausen

Deutschland


Tel.: +49 6697 1418

E-Mail:

Webseite: www.malerkolonie.de


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.