© Deutsche Märchenstraße

Wilhelm-Busch-Mühle

Auf einen Blick

  • Ebergötzen
  • Für Kinder

In der historischen "Herrenmühle" verbrachte Wilhelm Busch die schönste Zeit seines Lebens.

Im Alter von 9 Jahren wurde Wilhelm Busch dem Ebergötzer Pastor zur weiteren Erziehung übergeben. Mit dem gleichaltrigen Sohn des Müllers Erich Bachmann eroberte Wilhelm Busch das Dorf. Aus der Kinderfreundschaft wurde eine lebenslange Verbindung.

Aus den gemeinsamen Kindheitserinnerungen erwuchs eine Geschichte in sieben Streichen: „Max und Moritz", das wohl meist übersetzte Kinderbuch der Welt. Und in der Mühle sieht es nicht nur aus wie bei „Max und Moritz“, sondern es wird auch noch wie in alter Zeit Korn geschrotet und zu Mehl gemahlen. Das schwere Mühlrad treibt, wie seit Jahrhunderten, das Zahnradgetriebe an. „Das Bett wackelte beim Getriebe der Räder und das herabstürzende Wasser rauschte durch meine Träume“ so beschrieb Wilhelm Busch treffend seine Nächte in der Mühle.

Die Wilhelm-Busch-Mühle als Gedenkstätte mit Mühlenmuseum präsentiert ein ebergötzenlehrreiches Stück Geschichte zu Leben und Werk von Wilhelm Busch und ein vorführbereites uraltes Mahlsystem.

Individuell gestaltete Führungen für alle Altersgruppen machen den Mühlenbesuch zu einem unvergesslichen Erlebnis. Lassen Sie sich von der Einfachheit damaliger Technik begeistern und erleben Sie selbst das Rumpeln der Mühle. In den niedrigen Stuben können Sie heute noch die Atmosphäre der gemütlichen Herrenabende erahnen.

Mühlengasse 8

37136 Ebergötzen

Deutschland


Tel.: +49 5507 / 7181

E-Mail:

Webseite: www.wilhelm-busch-muehle.de

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Aktuell:
Freitag bis Sonntag und Feiertage
11:00 - 17:00 Uhr
Eignung
  • für jedes Wetter
  • für Gruppen
  • für Schulklassen
  • für Familien
  • Senioren geeignet
  • für Kinder (3-6 Jahre)
  • für Kinder (6-10 Jahre)
  • für Kinder (ab 10 Jahre)
Sonstige Ausstattung/Einrichtung
  • WC-Anlage
Preisinformationen

Einzelbesuch

Wilhelm-Busch-Mühle:

 

Erwachsene: 5,00 €

Kinder (6-18 Jahre): 4,00 €

Familien (Eltern und deren Kinder): 15,00 €

Gruppen (ab 20 Personen): 4,50 € pro Person

Kindergruppen (ab 20 Personen): 3,50 € pro Person

 

Kombiticket

Wilhelm-Busch-Mühle

und Brotmuseum:

 

Erwachsene: 9,00 €

Kinder (6-18 Jahre): 7,00 €

Familien (Eltern und deren Kinder): 23,00 €

Gruppen (ab 20 Personen): 8,00 € pro Person

Kindergruppen (ab 20 Personen): 6,00 € pro Person

 

 

 

 

Anreise

Anreise mit dem Auto:

Von Göttingen kommend der B27 folgen: Abfahrt Ebergötzen

 

Von Duderstadt kommend der B446 folgen: Abfahrt Ebergötzen

 

 

Anreise mit den ÖPNV:

Von Göttingen aus mit der VSN 170 (Richtung Duderstadt) fahren; Haltestelle Ebergötzen Mitte

 

Von Duderstadt aus mit der VSN 170 (Richtung Göttingen) fahren; Haltestelle Ebergötzen Mitte

 


Was möchten Sie als nächstes tun?