Barfußpfad

Auf einen Blick

  • Meißner
  • Für Kinder

Dieser Barfußpfad durch den Wald führt durch ideenreichen Stationen für alle Sinne.

Der Barfußpfad am Jugenddorf Hoher Meißner ist eines der beliebten Familienausflugsziele der Region. Auf der 1,5 km Erlebnisreise tasten sich die nackten Füße durch über mehr als 30 ideenreiche Stationen - durch Laub, Sand, Kies oder Zapfen, über Felle und Heu, balancierend über Baumstümpfe, vorsichtig tastend durch den Dunkelgang oder auf dem Ameisensteg. Alle Sinne werden genutzt, wenn durch das große Waldohr gelauscht wird, Düfte und Tierstimmen bestimmt oder Felle ertastet werden. Höhepunkt ist zweifelsfrei die Schlammtreppe. Wer hier sauber bleibt, hat verloren. 

Geo-Naturpark Frau-Holle-Land Geschäftsstelle

Barfußpfad

37290 Meißner

Deutschland


Tel.: +49 5651 / 992330

E-Mail:

Webseite: www.naturparkfrauholle.land

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Nicht oder nur teilweise geöffnet nach den Herbstferien bis vor den Osterferien (je nach Witterung), nachts geschlossen
Eignung
  • für Gruppen
  • für Schulklassen
  • für Familien
  • für Individualgäste
  • für Kinder (jedes Alter)
Sonstige Ausstattung/Einrichtung
  • WC-Anlage
Preisinformationen

Mindestens 1 €/Person Spende auf freiwilliger Basis

 

Anreise

Sollten die naheliegenden Parkplätze belegt sein, besteht die Möglichkeit bereits an den Parkplätzen 2 und 3 an der L3241 zu parken und über den Erlebnisweg (ca. 900 m) zum Startpunkt zu spazieren.

 

NVV-Bushaltestelle "Meißner -Abzweig Jugenddorf"

Weitere Infos

Nicht kinderwagentauglich - wir empfehlen ein Tragetuch.

Hunde und andere Tiere sind auf dem Barfußpfad verboten.


Was möchten Sie als nächstes tun?