Historisches Museum Hanau Schloss Philippsruhe / GrimmsMärchenReich

Auf einen Blick

  • Hanau
  • Für Kinder

Das Historische Museum Hanau der Stadt Hanau befindet sich in Schloss Philippsruhe

Das Historische Museum Hanau der Stadt Hanau befindet sich in Schloss Philippsruhe, das von Ferdinand Meldahl, einem der bedeutendsten dänischen Architekten im 19. Jahrhundert von 1875 bis 1880 modernisiert wurde. Seit April 2019 ist im rechten Seitenflügel das GrimmsMärchenReich, das erste Brüder-Grimm- Mitmach-Museum in Deutschland. Das Papiertheatermuseum, das seit 30 Jahren als „Museum im Museum“ fester Bestandteil ist, wird derzeit renoviert.
Originale Stuckdecken, prächtige Holzintarsien, der Hanauer Ratspokal und Porträts der Hanauer Grafen und der Landgrafen von Hessen-Kassel lassen die Besucherinnen und Besucher im Schloss Philippsruhe vergangene Welten erleben. Gemälde von Hanauer Malern wie Anton Wilhelm Tischbein, Friedrich Bury oder Moritz Daniel Oppenheim sowie Plastiken von August Gaul vermitteln, wie international die Hanauer Zeichenakademie seit 1772 war. Wechselnde Sonderausstellungen werden im Dachgeschoss präsentiert. Integriert in das Schloss ist auch das einzige Papiertheatermuseum in Deutschland - mit regelmäßigem Spielbetrieb. Das GrimmsMärchenReich im rechten Seitenflügel des Schlosses offenbart auf über 340 Quadratmetern eine märchenhafte Welt mit klugen Prinzessinnen, mutigen Prinzen, trickreichen Hexen und gefährlichen Riesen. Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene gehen auf eine interaktive und multimediale Abenteuerreise durch sieben Märchenwelten. Dabei durchlaufen sie den Flüsterflur, erkunden im Kostüm Märchenlandschaften, den Raum der Verwandlung, gelangen ins LeseReich mit Büchern, Hörstationen und Gebärdenfilmen und erfahren spannende Geschichten aus der Kindheit und dem Leben der Brüder Jacob, Wilhelm und Ludwig Emil Grimm. Sie entdecken das Hanau des ausgehenden 18. Jahrhunderts mit den Grimm’schen Kinderaugen und kehren in die gute Stube der Familie Grimm ein. Auch einige einzigartige Stücke, wie die Aktentasche und der Gehrock Jacob Grimms sowie ein Entwurf des Nationaldenkmals der Brüder Grimm aus der Sammlung des Hanauer Geschichtsvereins 1844 e.V. sind ausgestellt. Die Schlossanlage ist ganzjährig zu besichtigen. In den prunkvollen Räumen des Hauptgebäudes befindet sich das Historische Museum Hanau (Träger: Stadt Hanau und Hanauer Geschichtsverein) mit Papiertheater-Museum. Der prächtige Trausaal gibt Brautpaaren das stilvolle Ambiente für ihre Hochzeit. Im Schlossgarten befindet sich ein Skulpturenpark. Im Amphitheater im hinteren Schlosspark finden in den Sommermonaten die Brüder-Grimm-Märchenfestspiele statt. Im Vestibül laden das Museumscafe, im Weißen Saal die Schlossgastronomie zum Verweilen ein, die im Sommer auch die große Außenterrasse am Main bewirtschaftet. Das Museumscafé und die Gastronomie im Weißen Saal bilden weitere Attraktionen. 

Magistrat der Stadt Hanau

Philippsruher Allee 45

63454 Hanau - Kesselstadt

Deutschland


Tel.: +49 6181 - 295 1718

E-Mail:

Webseite: www.museen-hanau.de

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag von 11.00 bis 18.00 Uhr
Achtung Covid-Sonderöffnungszeiten: Sa & So von 11-18 Uhr / Das GrimmsMärchenReich bleibt bis auf Weiteres geschlossen
Eignung
  • Schlechtwetterangebot
  • für jedes Wetter
  • für Gruppen
  • für Schulklassen
  • für Familien
  • für Individualgäste
  • Senioren geeignet
  • für Kinder (jedes Alter)
  • Kinderwagentauglich
  • für Kinder (6-10 Jahre)
  • für Kinder (ab 10 Jahre)
Fremdsprachen
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Italienisch
  • Spanisch
Sonstige Ausstattung/Einrichtung
  • Kinderspielecke (Innen)
  • Kinderspielplatz (im Freien)
  • WC-Anlage
  • Wickelraum
  • Behindertengerechtes WC
Ruhetage

Montag

Preisinformationen

Erwachsene 4,– €, Ermäßigt 3,– €,

Kinder und Jugendliche ab 6 Jahre (bis 18 Jahre) 1,– €

Familienkarte (2 Erwachsene und Kinder): 8,– €

Gruppeneintritt ab 10 Personen: 3,– €/Person

 

Führungen (1 Stunde) für Gruppen: 50,– € * max. 25 Personen, zzgl. Gruppeneintritt p.P.

 

Führung (1 Stunde) Kita/Schule: 35,– € * max. 30 Personen, inkl. Eintritt:

Führung mit Aktionsteil (2 Stunden) Kita/Schule: 70,– € * max. 30 Personen, inkl. Ein

 

Anreise

Parkmöglichkeiten:

Parkplatz vor dem Schloss Philippsruhe

Parkplätze Philippsruher Allee, Kastanienallee, Burgallee

Parkplatzareal am Ende des Schlossparks / Amphitheater

 

Öffentliche Verkehrsmittel:

Buslinien 5, 10 und MKK 23 Haltestelle Philippsruhe

 

Mit dem Fahrrad unterwegs:

Radweg R3 www.radroutenplaner.hessen.de

 

Weitere Infos

Aufzug (Das Museumspersonal steht für die Benutzung des Aufzugs gerne zur Verfügung.) Museumscafé

Das Schlosscafé „Marie“ ist freitags bis sonntags von 12.00 bis 17.30 Uhr geöffnet, bei gutem Wetter mit Terrasse. Darüber hinaus bietet es Raum und Catering für Empfänge, Familienfeste, Firmenfeiern oder Hochzeitsempfänge.

Kontakt: Tel. 0157-55164726


Was möchten Sie als nächstes tun?