Hessisches Forstmuseum

Auf einen Blick

  • Hanau

Forstmuseum im Wildpark "Alte Fasanerie"

Im Hessischen Forstmuseum im Wildpark "Alte Fasanerie" nimmt uns zu einer Reise in die Waldgeschichte mit. Längst vergessene Waldberufe, historische und moderne Waldarbeit gehören zu den wichtigen Themen. Aber auch Kinder werden interaktiv zum Erkunden des Waldes eingeladen.
Erlebnispädagogische Veranstaltungen, Fachvorträge und Ausstellungen finden ebenso ihren Raum wie Walderlebnistage.

Eine schöne Kombinationsmöglichkeit ist der Besuch des Wildparks Alte Fasanerie.

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen
  • Parkplätze vorhanden
Anreise

Mit dem Auto

 

Anfahrt aus Richtung Süden / Frankfurt: Von der A3 kommend nehmen Sie die Abfahrt Hanau. Danach folgen Sie den Hinweisschildern zum Wildpark „Alte Fasanerie“ Hanau.

 

Anfahrt aus Richtung Norden: Sie sind auf der A66 und nehmen am Hanauer Kreuz die B43a Richtung Dieburg. Auf der fahren Sie weiter bis zur Abfahrt Wildpark/Hanau-Klein-Auheim und folgen den Hinweisschildern zu unserem Wildpark.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

 

Vom Hauptbahnhof Hanau fahren Sie mit der Linie 2, 7, 16 oder 20 zum Freiheitsplatz. Dort steigen Sie um in die Buslinie 4 oder 6 und fahren bis zum Friedhof Klein-Auheim. Von dort müssen sie noch einen kleinen Fußmarsch von ca. 30 Minuten bis zum Wildpark machen.

 

Vom Bahnhof Hanau/Klein-Auheim nehmen Sie die Buslinie 6 bis zum Friedhof Klein-Auheim. Hier ist noch ein Fußmarsch von ca. 30 Minuten bis zum Wildpark erforderlich.


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.