Krukenburg

Auf einen Blick

  • Bad Karlshafen
  • Für Kinder

Die Krukenburg in Helmarshausen, wo die Grimmsche Sage des Riesen Kruko spielt.

Die Krukenburg in Helmarshausen, wo die Grimmsche Sage des Riesen Kruko spielt, war eine ungewöhnliche Kirchenburg, denn sie war gleichzeitig Wehr- und Wohnbau und beherbergte weltliche und geistliche Macht, die nicht selten als Feinde in ihr wohnten. Um die unterworfenen Sachsen zu befrieden, hielt sich Karl der Große oft im Gebiet der Weser und der Diemel auf. Im Schutz der kaiserlichen Truppen arbeiteten sehr häufig Missionare und errich­teten erste Kirchenbauten. So auch auf dem Krukenberg bei Helmarshausen. Die Pläne für diesen Kirchenbau stammen aus dem Orient, wo dieser als Kreuzkuppelkirche bekannte Bautyp weit verbreitet ist. Der Helmarshäuser Abt Wino wurde im Jahre 1033 von seinem Bischof nach Jerusalem gesandt, um die genauen Pläne der Heilig-Grab-Kirche zu besorgen, denn dieser Plan sollte auf dem Kruken­berg verwirklicht werden. Diese Kirche war jedoch im Jahre 1009 zerstört worden; um nicht mit leeren Händen zurückzukehren, brachte der Abt den Grundriss einer Kreuzkuppelkirche mit, von dem er annahm, dass dieser der Heilig-Grab-Kirche am ehesten entsprach. Etwa 100 Jahre nach der Erbauung der Kirche entstand um diese herum die mächtige Befestigungs­anlage. Eine hohe Burgmauer mit vorgelegtem Graben umschloss die Krukenbergkirche. Daneben erhob sich der mächtige Turm mit gewaltiger Mauerstärke, der nur durch eine kleine Tür in halber Höhe zugänglich war. Außer dem Torturm und zwei runden Mauertürmen waren auch zwei Wohngebäude in die Umfassungsmauer eingefügt Die Burg wurde nie kriegsbedingt zerstört. Sie verfiel allmählich. Die gesamte Anlage wurde in den letzten Jahren restau­riert und renoviert, um der Nachwelt zumindest die Ruinen dieser einmaligen Befestigung zu erhalten.

Heimatverein Helmarshausen

Am Krukenberg 5

34385 Bad Karlshafen - Helmarshausen

Deutschland


Mobil: +49 1578 / 3972001

Webseite: bad-karlshafen-tourismus.de

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
1. April bis 31. Oktober täglich 10 - 18 Uhr
Eignung
  • für Gruppen
  • für Familien
  • für Kinder (6-10 Jahre)
  • für Kinder (ab 10 Jahre)
Sonstige Ausstattung/Einrichtung
  • WC-Anlage
Preisinformationen

Erwachsene 1,50 €

Kurkarte 1,- €

Kind 5-15 Jahre 1,- €

Gruppe 12 Pers. (ERw.) 1,- €

 

Anreise

BUSLINIEN

Hofgeismar – Bad Karlshafen www.nvv.de

Höxter – Bad Karlshafen www.risse-reisen.de

BUNDESSTRASSEN

Hann. Münden – Bad Karlshafen B 80

Kassel – Bad Karlshafen – Hameln B 83


Was möchten Sie als nächstes tun?