Konfirmationsstadt Schwalmstadt – Märchenhaftes Fachwerk mit Märchenfiguren mitten im Rotkäppchenland

Schwalmstadt besteht aus den beiden ehemaligen Städten Ziegenhain und Treysa sowie 11 weiteren Stadtteilen.


Schwalmstadt für Märchenfreunde
Die Schwälmer Tracht ist weit über die Schwalm hinaus bekannt. Vielleicht hat das rote Käppchen (Betzel) der jungen Mädchen in Schwälmer Tracht die Brüder Grimm inspiriert, das Märchen „Rotkäppchen“ aufzuschreiben. Diese und noch ca. 200 weitere Hausmärchen wurden von den beiden auf ihren Reisen gesammelt. Im Rotkäppchenland waren sie des Öfteren unterwegs, um ihren Bruder Ludwig Emil Grimm in der benachbarten Malerkolonie Willingshausen zu besuchen. Die Schwälmer Tracht kann man jedes Jahr beim Festzug der Ziegenhainer Salatkirmes, die zwei Wochen nach Pfingsten gefeiert wird, oder bei Auftritten von unterschiedlichen Volkstanzgruppen sowie im Museum der Schwalm bewundern. Einige Märchenskulpturen befinden sich in der Einkaufsstraße von Treysa und laden zu einem gemeinsamen Fotoshooting ein. Eine weitere Verzauberung erfahren Sie durch die märchenhafte Landschaft und verträumten Wälder.


Schwalmstadt für Urlauber und Ausflügler
Ziegenhain wurde durch die „Ziegenhainer Kirchenzuchtordnung“ als Geburtsort der Konfirmation bekannt. Umgeben von der historischen Wasserfestung befindet sich mitten in der Festungsanlage das Schloss Ziegenhain. Heute steht auf Teilen dieses Geländes eine der modernsten Justizvollzugsanstalten Deutschlands.
Die Altstadt von Treysa wird durch die imposante Ruine der Totenkirche sowie zahlreiche Fachwerkhäuser geprägt. Lassen Sie sich verzaubern, schlendern Sie durch die kleinen Gassen mit der teilweise gut erhaltenen Stadtbefestigung zwischen Totenkirche und Hexenturm. In der märchenhaften Kulisse der Totenkirche finden jedes Jahr zahlreiche kulturelle Veranstaltungen statt.

In Schwalmstadt suchen, finden, entdecken

Veranstaltungen & Führungen

Gerne empfehlen wir den Besuch der hier gezeigten Veranstaltungen.
Bei Fragen oder Unstimmigkeiten wenden Sie sich bitte direkt an den jeweiligen Veranstalter.

Schwalmstadt Geschichtssplitter

Neben dem märchenhaften und verträumten hat Schwalmstadt auch große Geschichte geschrieben:
-    Ziegenhain
-    Geburtsort der Konfirmation
-    Wasserfestung Ziegenhain
-    Subsidienverträge mit Großbritannien zum amerikanischen Unabhängigkeitskrieg – Soldatenhandel
-    Treysa
-    Ruine der Totenkirche
-    Rathaus mit Rulandbrunnen als Mittelpunkt eines geschlossenen Fachwerkensembles
-    Teile der alten Stadtbefestigung zwischen Totenkirche und Hexenturm

Anreise planen

Ich reise 
von