Schwalm-Eder-Kreis - Urlaub Natur

Mit der waldreichen Mittelgebirgslandschaft zwischen Kellerwald und Knüll sowie den reizvollen Flusstälern von Eder, Fulda und Schwalm bietet die Region optimale Voraussetzungen für aktive und erholsame Urlaubsaufenthalte in einer intakten Natur.

Schwalm-Eder-Kreis für Märchenfreunde

Zu Lebzeiten sollen die Brüder Jacob und Wilhelm Grimm in der Schwälmer Tracht ein Vorbild für ihr „Rotkäppchen" gefunden haben. Unverheiratete Frauen trugen nämlich bis zu ihrem 30. Lebensjahr eine rote Kappe. Zahlreiche Sagen und Legenden gibt es in den Orten des Schwalm-Eder-Kreises.

  • Märchenhaus, Alsfeld
  • Märchenhaus, Neukirchen
  • Museum der Schwalm, Schwalmstadt-Ziegenhain mit Schwälmer Tracht (Rotkäppchentracht)

Schwalm-Eder-Kreis für Urlauber und Ausflügler

Ob bei einer Wanderung auf dem Kunstpfad „ARS NATURA", einer Radtour auf über 500 km ausgeschilderten Radrouten oder einer Kanufahrt auf Eder und Fulda - aktive Betätigung verbindet sich mit einem eindrucksvollen Naturerlebnis.

Die Kombination von sportlicher Herausforderung und attraktiver Landschaft macht den Golfplatz von Oberaula bei Golfern aus ganz Deutschland besonders beliebt. Andere suchen das Urlaubsglück in der Höhe: Sie können im Segel- oder Motorflugzeug den Schwalm-Eder-Kreis aus der Vogelperspektive erkunden. Tennis spielen, Reiten, Skaten, Mountainbiking - das Angebot an aktiven Urlaubsmöglichkeiten ist groß.

Ein Besuch der sich immer lohnt, ist eine Reise in die mittelalterlichen Fachwerkstädte der Region. Ob in der alten Dom- und Kaiserstadt Fritzlar, Hessens Reformationsstadt Homberg (Efze), Schwalmstadt mit der alten Wasserfestung Ziegenhain oder Alsfeld und Melsungen mit ihren imposanten Fachwerkrathäusern - das Ambiente längst vergangener Tage wird Sie verzaubern.

Auch im Wildpark Knüll, dem Ausflugsziel für die ganze Familie, kann man die Natur hautnah erleben. Beobachten Sie freilaufendes Wild, begegnen Sie vielen heimischen Tierarten und machen Sie sich mit den Wildpark-Scouts auf zu spannenden Führungen, Exkursionen und Erlebnissen.

Im Hessischen Braunkohle Bergbaumuseum Borken (Hessen) erfahren Sie unter dem Motto „Industriekultur erleben - Landschaftswechsel erfahren" in vier Museumsbereichen Wissenswertes und Interessantes zur Geschichte der Kohle und der Energie.

Anreise planen

Ich reise 
von