© Stadt Borken (Hessen)

Themenpark Kohle & Energie des Hessischen Braunkohle Bergbaumuseums

Auf einen Blick

  • Borken

In dem Freilichtmuseum veranschaulichen Schaufelrad- und Eimerkettenbagger, Turbinen und Kraftwerkskessel den Kohleabbau über Tage und den Prozess der Verstromung.  Zudem fährt samstags sowie an Sonn- und Feiertagen eine Besucherbahn durch den Themenpark. Für Kinder gibt es Spiel- und Experimentierbereiche. Im Naturschutz-Informationszentrum „Borkener See“ wird veranschaulicht wie aus ehemaligen Tagebauen ,,Second-Hand-Landschaften“ entstehen.

Übertage wird im Themenpark Kohle & Energie die Gewinnung der Braunkohle im Tagebau und der Prozess ihrer Verstromung vermittelt. Auf dem 3,5 Hektar großen Freilichtbereich sind unter anderem Großgeräte aus dem Bergbau zu sehen, darunter Schaufelrad- und Eimerkettenbagger, rotierende Bohrgeräte und ein Ensemble historischer Bergbaulokomotiven. Zahlreiche Geräte werden im Demonstrationsbetrieb vorgeführt.

Samstags und an Sonn- und Feiertagen fährt eine Besucherbahn.

Für Kinder gibt es Spiel- und Experimentierbereiche.

Im Naturschutz-Informationszentrum „Borkener See“ erfahren Sie wie aus ehemaligen Tagebauen ,,Second-Hand-Landschaften“ entstehen. 

Nach Ihrem Museumsbesuch können Sie sich im Museumscafé Kohldampf im Themenpark stärken.

Besuchen Sie auch den Besucherstollen des Hessischen Braunkohle Bergbaumuseums.

Gruppen- Schulklassen- sowie Kindergeburtstagsführungen sind während der Saison jederzeit nach Vereinbarung möglich.

Öffnungszeiten:
Dienstag, Mittwoch, Donnerstag:
zur Führung um 14:00 Uhr
Freitag und Samstag:
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Sonn- und Feiertage:
11:00 Uhr - 17:00 Uhr

Offene Führungen:
Dienstag bis Donnerstag:
Führung um 14:00 Uhr

Freitag bis Sonntag können Sie sich während der Öffnungszeiten Audio-Guide-Geräte mit Erwachsenen- und Kinderführungen ausleihen und den Themenpark erkunden. Die Geräte und die Kraftwerkshalle werden durch das Museumspersonal in Demonstrationsbetrieb vorgeführt.

Bahnfahrt:
Samstag und an Sonn- und Feiertagen:
15:00 Uhr Führung aus der Bahn (ca. 1 Stunde)
16:00 Uhr Rundfahrt mit der Besucherbahn (ca. 15 Minuten)

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Gruppen und Schulklassen ab 15 Personen sowie Kindergeburtstagsgruppen können individuelle Führungszeiten vereinbaren und sollten ihren Besuchhieranmelden.

Öffentliche Verkehrsmittel:
RE30, RE98, (R38)
Bus 410, 412, 413 AST 408, 410, 412, 415
So: mind. Stündl. Anbindung
Name der Haltestelle: Borken, Bahnhof/Am Rathaus

Am Freilichtmuseum 1

34582 Borken

Deutschland


Tel.: +49 5682 808271

E-Mail:

Webseite: www.braunkohle-bergbaumuseum.de

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Donnerstag, 01.12.2022 11:00 - 17:00
Donnerstag, 01.12.2022 11:00 - 17:00
Montag, 05.12.2022 11:00 - 17:00
Donnerstag, 08.12.2022 11:00 - 17:00
Donnerstag, 08.12.2022 11:00 - 17:00
Montag, 12.12.2022 11:00 - 17:00
Donnerstag, 15.12.2022 11:00 - 17:00
Donnerstag, 15.12.2022 11:00 - 17:00
Montag, 19.12.2022 11:00 - 17:00
Donnerstag, 22.12.2022 11:00 - 17:00
Pfingstmontag
06.06.2022 11:00 - 17:00
Christi Himmelfahrt
26.05.2022 11:00 - 17:00
Winter
Geschlossen: Winterpause 01.11.2021 - 09.04.2022
Sommersaison
10.04.2022 - 28.10.2022
Fronleichnam
16.06.2022 11:00 - 17:00
Preisinformationen

Eintrittspreise

Erwachsene - Ab 18 Jahren: 4 €

Rentner: 3 €

Schwerbehinderte - ab 50 %: 3 €

Jugendliche - 14 - 17 Jahre: 3 €

Kinder - Unter 13 Jahren: 1.5 €

Kleinkind - unter 7 Jahren: 0 €

 

Anreise

Kostenloser Museumsparkplatz


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.