© Paavo Blafield

Von sagenhaften Wäldern, Schlössern und Seenlandschaft

Von sagenhaften Wäldern, Schlössern und Seenlandschaft

Neukirchen

Das Rotkäppchenland - unberührte Natur mit malerischen Landschaften, Dörfer und Städte mit reizenden Fachwerkbauten und interessante Kulturschätze

Fritzlar

Dom- und Kaiserstadt - eine romantische Perle an der Deutschen Märchenstraße und der nordhessischen Heimat der Brüder Grimm

Wolfhagen

Idylle und Harmonie in der mittelalterlichen Fachwerkstadt – Marktplatz mit Märchenbrunnen

Witzenhausen

Kirschenanbaugebiet Witzenhausen im märchenhaften Geo-Naturpark Frau Holle-Land

Heilbad Heiligenstadt

Kurstadt im grünen Herzen Deutschlands…erleben, ausspannen, durchatmen

Kassel

UNESCO-Welterbe Bergpark Wilhelmshöhe - Europaweit der bezauberndste und größte seiner Art

Hofgeismar

Naturpark Reinhardswald – zauberhafte Natur im Märchenwald der Brüder Grimm

Neukirchen

Das Rotkäppchenland - unberührte Natur mit malerischen Landschaften, Dörfer und Städte mit reizenden Fachwerkbauten und interessante Kulturschätze

© F. Emberger

Märchenhaft wohlfühlen im Rotkäppchenland. In die Welt der Brüder Grimm wird man im Märchenhaus Neukirchen versetzt. In einem denkmalgeschützten Fachwerkhaus aus dem 16. Jahrhundert ist eine umfangreiche Sammlung Grimm´scher Märchenexponate beheimatet sowie zum Teil über 150 Jahre alte märchenhafte Kostbarkeiten.
Die Kernstadt des Kneippheilbades Neukirchens mit ihren acht Ortsteilen liegt am Südhang des  Knüllgebirges, umgeben von ausgedehnten Laub- u. Nadelwäldern. Für sportliche Aktivitäten bieten sich die Nordic-Walking-Strecken und die erschlossenen Terrainkurwege an. Die Bahntrasse ist zum Bahnradweg Rotkäppchenland umgebaut, so dass hier ein Qualitätssiegel Radweg entstanden ist.

Zum Ort.

Fritzlar

Dom- und Kaiserstadt - eine romantische Perle an der Deutschen Märchenstraße und der nordhessischen Heimat der Brüder Grimm.

Mittelalter und Moderne berühren sich in der Dom- und Kaiserstadt auf besondere Weise. Die einst mächtigste Stadtbefestigung in Hessen und die historische Altstadt blieben bis heute wohl erhalten. Veranstaltungen wie das Kultursommerfestival „Fritzlar vor dem Dom“ oder das „Kaiserfest“ faszinieren das Publikum.
In der Umgebung sind Geschichte und Kultur, Kurioses und Kulinarisches, Radtouren, Kutschfahrten sowie Wanderungen im UNESCO Natur- und Nationalpark Kellerwald-Edersee erlebnisreich. Der Edersee, als zweitgrößter Stausee Deutschlands am Fuße der prächtigen Burg Waldeck, bietet für alle Wasseraktivitäten Platz im Überfluss.

Zum Ort.

Wolfhagen

Idylle und Harmonie in der mittelalterlichen Fachwerkstadt – Marktplatz mit Märchenbrunnen

Das historische Wolfhagen reiht sich in die Riege der Städte ein, in denen Märchen, Sagen und Legenden zu Hause sind, mit seinem Stadtmärchen „Der Wolf und die sieben Geißlein“.
Die Landschaft um Wolfhagen bietet Spaziergängern, passionierten Wanderern und Radwanderern gleichermaßen ideale Möglichkeiten. Ein Höhepunkt; der Qualitätswanderweg Habichtswaldsteig.
Die im 14 Jahrhundert erbaute Weidelsburg ist heute Nordhessens größte Burgruine. Vom Ostturm bietet sich ein herrlicher Blick über die Landschaft des Naturparks Habichtswald mit ihren charakteristischen Basaltkuppen. Zahlreiche Fernwanderwege – Bonifatiusweg, Studentenpfad, Hugenotten- und Waldenserpfad, Habichtswaldsteig, passieren die Region.
Zum Ort.

Witzenhausen

Kirschenanbaugebiet Witzenhausen im märchenhaften Geo-Naturpark Frau Holle-Land

Die Kirschen- und Universitätsstadt Witzenhausen liegt reizvoll eingebettet im romantischen Werratal im Geo-Naturpark Frau-Holle-Land und ist Mittelpunkt eines der größten und ältesten Kirschenanbaugebiete Deutschlands. Die einmalige Landschaft um Witzenhausen mit dem mittelalterlichen Schloss Berlepsch ist ideal für Wander- und Radausflüge. Die Region bietet ein ausführliches Streckennetz, das beispielsweise auf dem Werratalradweg in die Nachbarstädte Bad Sooden-Allendorf und Hann. Münden führt. Während der Kirschblüte empfehlen sich besonderes zwei Kirschenrundwege. Sie verlaufen direkt durch die Kirschenanbaugebiete.
Rund um Witzenhausen lässt sich auch hervorragend Kanufahren auf der verträumten Werra, Reiten oder Segelfliegen. 

Zum Ort.

Heilbad Heiligenstadt

Kurstadt im grünen Herzen Deutschlands…erleben, ausspannen, durchatmen

Mitten im grünen Herzen Deutschlands vereint die historische Hauptstadt des Eichsfeld  geschichtliches Brauchtum, hübsche Bauwerke aus unterschiedlichen Stilepochen und eine herrlich hügelige Umgebung.
Landschaftlich sehr reizvoll gelegen, bietet der Heiligenstädter Stadtwald beste Voraussetzungen für ausgedehnte Wanderungen in die waldreiche Umgebung: auf Pilgerpfaden, zur Teufelskanzel oder auf dem Naturparkweg „Leine-Werra“, vorbei an märchenhaften Burgen auf Bergeshöhen und ehemaligen Klöstern in stillen Waldtälern. Mit zahlreichen zertifizierten und mit dem Prädikat „traumtour“ ausgezeichneten Routen lässt das ausgedehnte Wanderwegenetz im Eichsfeld keine Wünsche offen. Ein liebevoll gestalteter Märchenpark lässt das Herz der Kinder höher schlagen.
Zum Ort.

 

Kassel

UNESCO-Welterbe Bergpark Wilhelmshöhe - Europaweit der bezauberndste und größte seiner Art

Zahlreiche Schönheiten aus Gartenkunst, Architektur und Kultur, inspirierten schon zu Lebzeiten Jacob und Wilhelm Grimm und luden zum Spaziergang in den Bergpark ein. Der Herkules, das Wahrzeichen Kassels, bietet einen sagenhaften Ausblick über die ganze Stadt. An dessen Fuße faszinieren seit 300 Jahren die Wasserspiele mit ihren Kaskaden, Wasserfällen, dem Aquädukt und der großen Fontäne.
Die Hauptstadt der Deutschen Märchenstraße und documenta Stadt begeistert mit ihrer kulturellen Vielfalt und der dritthöchsten Museumsdichte in Deutschland die Besucher aus aller Welt. Einen lohnenden Besuch verspricht das moderne Ausstellungshaus „GRIMMWELT Kassel“ mit dem märchenhaften Erbe der Brüder Grimm ( original Kinder- und Hausmärchenbuch UNESCO-Weltdokumentenerbe)
Zum Ort.

 

Hofgeismar

Naturpark Reinhardswald – zauberhafte Natur im Märchenwald der Brüder Grimm

© Paavo Blafield

Die reizende Fachwerk- und Dornröschenstadt Hofgeismar liegt inmitten des Naturpark Reinhardswald. Die kontrastreiche Landschaft des Märchenlands Reinhardswald lädt zu zahlreichen Besichtigungen ein.
Herausragend ist das Dornröschenschloss Sababurg, das Märchenschloss der Brüder Grimm, und die Rapunzel-Burg Trendelburg mit ihrer romantischen Atmosphäre.
Der Urwald Sababurg, als ältestes Naturschutzgebiet Hessens mit Buchen, Erlen und Alteichen, manche über 800 Jahre alt, und der Tierpark Sababurg, als älteste zoologische Anlage Europas, sind besonders erlebnisreich. Auf gut markierten Rad- und Wanderwegen im Reinhardswald und im Diemeltal geht es auf weitere märchenhafte Entdeckungsreisen.

Zum Ort.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.