Hauptroute 10 - Bad Karlshafen - Holzminden

Auf einen Blick

  • Start: BVad Karlshafen, Zentrum
  • Ziel: Holzminden, Zentrum

Beste Jahreszeit

Hauptroute Deutsche Märchenstraße - Etappe Bad Karlshafen - Holzminden

4-Sterne-Weserradweg, sehr gut ausgebaut, sehr gute Beschilderung,  
familientauglich

 
Schwierigkeitsgrad:    leicht
Wegequalität:   ★★★★
Beschilderung: ★★★★
 

 
           
 
Diese Etappe folgt dem gut ausgebauten und ausreichend beschilderten Weser-Radweg, der rechtsseitig am Fluss nach Würgassen führt. Von dieser Seite hat man einen schönen Blick auf die Abtei und die Burg Herstelle. Vor dem ehemaligen Kernkraftwerk wechselt die Route über eine Brücke zur anderen Uferseite. Ab hier radelt es sich gemächlich auf separatem Radweg. Nächster Ort ist Beverungen, wo die Bever in die Weser mündet. Auch hier gibt es eine Burg, von der aber nur noch der hohe viereckige Turm mit dem südlichen Anbau erhalten ist. Ein paar Kilometer flussab liegt Fürstenberg. Wer die bekannte Porzellanmanufaktur mit Museum im Schloss besuchen will, sollte sich vorher mit der Fähre in Wehrden übersetzen lassen.
 
Nach einer halben Stunde ist Höxter in Sicht, ein Ort mit sehenswerten Fachwerkhäusern und Resten der einstigen Stadtmauer. Etwas außerhalb liegt das Kloster Corvey, eins der fünf Weltkulturerbe-Stätten der UNESCO in Nordrhein-Westfalen. Insbesondere das karolingische Westwerk an der Klosterkirche hat wesentlich zur Verleihung des Titels im Jahre 2014 beigetragen. Dicht an der Weser windet sich nun der Weser-Radweg nach Holzminden. Um in die Stadt zu gelangen muss man wieder die Weser queren. Neben der romanischen Lutherkirche zählen auch hübsche Fachwerkhäuser zu den Hinguckern. Einzigartig sind die 18 Duftstelen in der Innenstadt, die man „immer der Nase nach“ erkunden kann. Zu den Düften und Aromen gibt es noch interessante Infos dazu. Daher nennt man auch Holzminden die „Stadt der Düfte“, denn einer der weltgrößten Hersteller von Duftstoffen hat hier seinen Sitz.

Am Marktplatz mit Sitz der Touristinformation bestehen Einkehrmöglichkeiten.

********************************


Service und Dienstleistung vor Ort

Schloss Fürstenberg:
  • Sichere zahlreiche Abstellmöglichkeiten für Fahrräder auf dem Schlosshof und vor dem Manufaktur Werksverkauf
  • Akkulade-Station mit drei abschließbaren Boxen für E-Biker
  • Pannenset an der Museumskasse
  • Schließfächer im Museum im Schloss für Garderobe und Gepäckaufbewahrung



Holzminden
Gepäckaufbewahrung

  • Fahrrad Parkhaus in Wesernähe, Nutzung der großzügigen Kabinen mit eigenem Fahrradschloss; Nähe Steinhof 2
  • Schließfächer bei den öffentlichen Toiletten; Marktstraße 1
Ladestationen
  • Acht Ladestationen in Form von Schließfächern am Marktplatz, kostenfrei, höhe Markt 13
  • Im Büro des Stadtmarketings, kostenfrei, Markt 2  während der Öffnungszeiten
Fahrradverleih
  • Stadtwerke Holzminden, E-Bike Verleih, direkt am Marktplatz; Markt 13
  • Second Hand Bikes, Fahrradverleih, direkt an der Weserbrücke, unterhalb der Residenz zur Weserbrücke, Obere Straße 56
Schöne Rastplätze
  • Am Weserkai
  • Duftgarten an der Weser
Angebote ÖPNV
  • Die Fahrradmitnahme in den Bussen ist im VSN-Gebiet kostenlos.
  • Im RB 84 „Egge-Bahn“ ist die Radmitnahme, gegen einen kleinen Aufpreis, möglich. )
 
 


 






Auto-Route der Deutschen Märchenstraße
Diese Tour

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Fahrradtauglich
  • Kulturell interessant
  • Einkehrmöglichkeit
  • Unterkunftsmöglichkeit

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.